Soziale Netzwerke

  

Anzeige

ANDY KING & THE MEMPHIS RIDERS

Sonderkonzert anlässlich des Rakoczy-Festes 2018

Am Freitag, 8. Juni, findet das diesjährige Sonderkonzert anlässlich des RakoczyFestes 2018 statt. Andy King & The Memphis Riders bieten eine originalgetreue Las Vegas Show, basierend auf Elvis Presleys Album „On Stage“ und der Dokumentation „Elvis – That´s The Way It Is“. Die Veranstaltung des Vereins der Freunde und Förderer Rakoczy-Fest Bad Kissingen e.V. findet um 19:30 Uhr im Tattersall statt.

 

Zuschauer können sich auf einen einzigartigen Abend freuen: Die Show beschreibt deutlich die triumphale Rückkehr von Elvis Presley zu den Live-Konzerten, nachdem er sich in den 60er Jahren hauptsächlich seiner Filmkarriere widmete. Die Shows aus dem Jahr 1970 enthielten neben den klassischen Elvis-Hits auch Songs, die zu dieser Zeit nicht mit Elvis in Verbindung gebracht wurden, wie z.B. „Yesterday“ (The Beatles), „Runaway“ (Del Shannon), „Polk Salad Annie“ (Tony Joe White) oder „Bridge Over Troubled Water“ (Simon & Garfunkel). Neben den üblichen Hits, gibt es eine geschmackvolle Auswahl an Klassikern und eher unbekannten, dennoch typischen Elvis-Songs, auch aus den Bereichen Blues, Gospel, Country & Soul. Andy King wird hierbei in originalgetreuen Outfits der jeweiligen Konzerte auftreten, nicht umsonst hat er den selben Schneider wie sein Vorbild Elvis Presley.

 

Informationen zu den Künstlern

Andy King widmet sich seit mittlerweile 15 Jahren seinem Vorbild Elvis Presley. Seine Formation „The Memphis Riders“ begleitet ihn seit mittlerweile sechs Jahren. Die Musiker um Steffen Andres (Bass), Jürgen Herb (Schlagzeug), Richard Wagner (Gitarre) und Frank Söhner (Klavier) ergänzen „Elvis“ (Andreas Stolzenthaler) mit ihrer besonderen Klasse an den jeweiligen Instrumenten. Schnell machte man sich in der Elvis Szene einen Namen und gehört mittlerweile zu den führenden Elvis Showbands in Europa. Das Projekt „Andy King“ sollte keine schnöde Elvis-Imitation werden. Nein, man will die Rock’n’Roll-Musik wirklich aufleben lassen und das 100%ig live. So wurde die Band im Jahr 2017 mit dem Fachmedienpreis „Künstler des Jahres 2017“ ausgezeichnet. Das Programm geht von den 50er Jahre Rock’n‘Roll Hits „Hound Dog“, „Blue Suede Shoes“ oder „Heartbreak Hotel“ über die Songs der 60er aus seinen Filmen wie „Jailhouse Rock“ und „Love Me Tender“ bis zur Love-SongAbteilung mit „Can't Help Falling In Love“ oder „Always On My Mind.“ Auch „In The Ghetto“ ist auf allen Konzerten immer ein besonderer Genuss.

 

Andy King ist nicht nur einer der bekanntesten Musiker der Region BadenWürttemberg, sondern sorgt auch überregional für seinen Bekanntheitsgrad. Seit 2016 stehen jährlich auch Konzerte in den USA auf dem Programm. Als siebenfacher US-Finalist bei internationalen Wettbewerben besteht auch in Übersee bereits eine große Fangemeinde. Abseits der Musik war Sänger Andy King Sieger beim OnlineVoting, bei der großen Online-Aktion der Bildzeitung „Koch Dich zu Kerner“, zur gleichnamigen ZDF-Fernsehsendung, sowie einer der Gewinner der großen BILDAktion „BILD sucht den geilsten Elvis“. Zusätzlich war er auch Werbepartner für namhafte Firmen wie „Lufthansa Miles & More Credit Card“, „Audi AG Deutschland“, oder „TUI Traveltalk USA“.

 

Das Sonderkonzert ist eine Veranstaltung des Vereins der Freunde und Förderer Rakoczy-Fest Bad Kissingen e.V. Karten sind an folgenden Vorverkaufsstellen erhältlich: Bäckerei Röttinger, Kirchgasse 5 / Friseur "bei Timo", Badgasse 12 / Schreinerei Krug, Landwehrstr. 10.

Andy King & The Memphis Riders (c) Andy King & The Memphis Riders_Foto Daniel Reuss