Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Blumen, Brückenschoppen und Rockband

19.02.2019

Ostheim v.d. Rhön startet am 9./10. März mit seinem Frühlingsfest in die warme Jahreszeit


Das Frühlingsfest in Ostheim hält in diesem Jahr einige besondere Überraschungen bereit. Am 9. und 10. März läuten die Gewerbetreibenden die warme Jahreszeit mit Blumenkindern, Brückenschoppen und Rockband ein. Zwei Tage lang können Einheimische und Gäste nach Herzenslust bummeln, schlemmen und das erste Fest des Jahres genießen.

 

In der Innenstadt haben die Geschäfte am Samstag bis 14 Uhr und am Sonntag von 13 bis 17 Uhr geöffnet. Im Gewerbegebiet „Auf der Bündt“ läuft am Samstag und Sonntag von 10 bis 17 Uhr ein aktionsreiches Programm ab. Besucherinnen und Besucher erhalten wieder eine bunte Primel zur Begrüßung solange der Vorrat reicht.

 

Wer beim Ostheimer Frühlingsfest nichts verpassen möchte, startet seine Entdeckungsreise beim SEAT Autohaus R. Streit in der Nordheimer Straße und bummelt über die Markt- bis zur Paulinenstraße. Dort warten jede Menge Sonderangebote und Schnäppchen in den Fachgeschäften. Am Sonntag verteilen die „Blumenkinder“ des Obst- und Gartenbauvereins bunte Primeln. Die Zuckerbäckerei ist vor Ort und die Gastronomie hat geöffnet.

 

Wer Richtung Gewerbegebiet „Auf der Bündt“ geht, sollte zunächst in den Krautpfad abbiegen. LKWs, Bagger und andere Fahrzeuge ziehen dort bei der neu angesiedelten Firma Julian Lörzel GmbH & Co. KG (ehemals Landmaschinen Klee) das Interesse von Besuchern und Fachpublikum auf sich. Der Reitverein Ostheim verwöhnt alle Gäste mit Kaffee und Kuchen. Neu ist auch der Brückenschoppen an der Torbrücke. Am Sonntag laden die Freunde des Mittelalters zu Frankenweinen und Flammkuchen ein. Frisch gestärkt geht es dann Bündt-aufwärts. Der Cube-Store präsentiert seine E-Bikes; Testfahrten sind möglich. Bei der Fa. Hodermann sind echte Weltmeister zu Gast: Gotthard und Sandra Schwender demonstrieren hier das Profi-Niveau der Waldarbeitsmeisterschaften. Bei Entastung, Kombinationsschnitt und Kettenwechseln fliegen nicht nur die Späne, sondern auch die Schweißtropfen von Weltmeister Marco Trabert. Weiterhin können sich Gäste über Holzspalter, Grills und Motorsägen informieren.

 

Kaul Motorsport ist wieder mit von der Partie. Hüpfburg, Leistungstests, Baumaschinen, Montier- und Wuchtmaschinen sorgen für Kurzweil bei Groß und Klein. Kaffee und Kuchen gibt es natürlich auch. Beliebter Treffpunkt ist auch das Gelände von Landmaschinen Landgraf mit seiner beeindrucken Ausstellung. Das Frühlingsfest beginnt hier schon am Freitagabend mit einem Schafkopfturnier. Am Samstagnachmittag gibt es Kesselfleisch und am Sonntag Mittagessen sowie Kaffee und Kuchen an allen Tagen. Weiterhin lockt ein Softeis-Stand und die Palette an Deftigem reicht von Currywurst über Pommes bis zu Hamburgern.

 

Ganz neu beim Frühlingsfest gibt es am Samstag einen Rockabend in der Gaststätte „Zur Erholung“. Partybesucher tanzen mit der Revivalband „Die Rhöner Freiheit 2.0“ und der Nachwuchsband Mukke in den Frühling.

Wie immer kann man in Ostheim kostenfrei parken. Der Eintritt ist frei.

INFO

Tourist-Info Ostheim v.d. Rhön, www.ostheimrhoen.de, Tel. 09777 18 50, tourismus@ostheim.de,

Bild 1: Die GartenbauKids des Obst- und Gartenbauvereins verteilen erstmals beim Ostheimer Frühlingsfest bunte Primeln an die Besucher. Auf viele Besucherinnen und Besucher am 9. und 10. März freuen sich die Mitglieder des VSO Verein für Stadtmarketing.___Bild 2: Shoppen und Schlemmen ist beim Ostheimer Frühlingsfest am 9./10. März wieder angesagt.___Bild 3: Mächtige Landmaschinen sind beim Ostheimer Frühlingsfest am 9./10. März wieder im Gewerbegebiet „Bündt“ zu bewundern.___Bild 4: Anziehungspunkt beim Ostheimer Frühlingsfest ist das Gewerbegebiet Bündt.___Bild 5: Voller Überraschungen steckt das Ostheimer Frühlingsfest. Auch in diesem Jahr singt und klingt es an vielen Ecken.___Bild 6: Schleckereien für jeden Geschmack gibt es beim Ostheimer Frühlingsfest. Fotos: Tonya Schulz

Von: S. Thomas/U. Ritzmann