Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Bürgerreise nach Nagasaki 2019

14.08.2019

Willi Dürrnagel berichtet


Würzburg: Vor genau 74 Jahren, am 9. August 1945, um 11.02 Uhr, verloren 73 884 Personen in der mit Würzburg befreundeten Stadt Nagasaki durch den Abwurf der Atombombe ihr Leben. Es gab außerdem 74 909 Verletzte. Eine Würzburger Gruppe gedachte bei der Bürger-(Friedens-)reise diesen Menschen. Auch heute gedenken wir den Toten und Verletzten der Atombombe und wünschen den Bewohnern der Stadt Nagasaki alles Gute. Die Freundschaft zwischen den Städten Nagasaki und Würzburg möge in Frieden blühen und gedeihen - arbeiten wir täglich dafür

 

Fotos: Willi Dürrnagel


Von: PM/WD