Soziale Netzwerke

  

Anzeige

" Donny Vox and Band " rocken den Würzburger Omnibus

02.01.2019

" Donny Vox rocks the House "


Würzburg: Kurz vor Jahresende gab " Donny Vox and Band " im legendären Musikkeller " Omnibus " ein rauschendes Konzert. Schon Wochen vorher waren die begehrten Karten ausverkauft, kein Wunder denn wo " Donny Vox " auftritt ist immer ein volles Haus angesagt. Selbst aus dem badischen Raum waren seine begeisterten Fans angereist um ein Konzert des grandiosen Musikkünstlers aus Kalifornien zu genießen. Es dauerte nicht lange und der Dancefloor im " Omnibus " war brechend voll und bebte unter den Rythmen seiner bekannten Hits. Ob Eagles, Bryan Adams, Journey, Manfred Mann, U2  Pink Floyd , oder gar Prince ,   " Donny Vox rocks the House " und spielt dazu eine meisterhafte Rock-Gitarre die mal von Eric Clapton, mal von Stevie Ray Vaughan sein könnte. Presse und Rundfunk verliehen Donny mittlerweile das Attribut "Livin´ Jukebox" - beeindruckt von seiner Fähigkeit, über 600 Cover-Songs aus dem Eff-Eff zu spielen ... und einer Stimme, die manches Original verblassen läßt. Bis in die späte Nacht feierten die begeisteren Fans mit ihrem genialen Musikkünstler " Donny Vox and Band " - Drums Ernst Lucksch, Gitarre  Steffen Hrubesch , Keyboard Tobi Tersigni in der unterfränkischen Metropole eine grandiose " Rocknight " bester Güte.


Von: PM