Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Endspurt für den Instagram-Fotowettbewerb zu Ludger Hinse „Lich T raum“

24.06.2020

Noch bis Sonntag können unter dem Hashtag #lichtraumsw Fotos eingereicht werden


Schweinfurt. Die Ausstellung „Lich T raum“ mit Lichtinstallationen des bekannten Künstlers Ludger Hinse geht bald zu Ende. Die in immer wieder neuen Farben schillernden, bewegten Objekte laden geradezu dazu ein, mit der Kamera zu spielen, sie aus immer neuen Perspektiven in den Blick zu nehmen. Schon etliche Fotografinnen und Fotografen haben ihre ganz eigenen Eindrücke der Kunstwerke veröffentlicht. Eine Woche vor der Schlussveranstaltung ist am Sonntag, 28.6. um Mitternacht „Einsendeschluss“ für den Instagram-Fotowettbewerb.

 

In mehreren Kirchen sowie in der Kunsthalle Schweinfurt sind die Kunstwerke zu finden,. Die St. Johanniskirche ist derzeit täglich, die Kunsthalle Schweinfurt am Donnerstag bis 21 Uhr geöffnet, so dass Sie trotz der sommerlichen Lichtverhältnisse am Abend auf andere Beleuchtung hoffen können, um die Farben besser zur Geltung zu bringen.

 

Wenn Sie Ihre Fotos auf Instagram mit dem Hashtag #lichtraumsw veröffentlichen, nehmen Sie automatisch am Wettbewerb teil und haben unter anderem die Chance, ein kleines Lichtkreuz im Wert von 250,- € zu gewinnen. Eine Jury wird die Siegerfotos auswählen.

 

Die Siegerehrung ist dann bei der Abschlussveranstaltung am Sonntag, 5.7. um 17 Uhr in der Kunsthalle Schweinfurt geplant.

 

Informationen zur Ausstellung finden Sie unter www.lichtraumsw.de

Foto: „Himmelsleiter“ von Ludger Hinse vor dem Altarbild von Adolf Kleemann in St. Johannis Schweinfurt (Heiko Kuschel)

Von: S. Thomas/H. Kuschel