Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Ferienspaßprogramm in Corona-Zeiten

03.07.2020

Erstmals Ferienwoche in Kooperation mit der DLRG Schonungen


Besondere Zeiten erfordern besondere Antworten: Und so stellte das diesjährige Ferienspaßprogramm in Corona-Zeiten die Verantwortlichen vor eine ganz große Herausforderung. Den Ferienspaß 2020 ausfallen lassen oder ersatzlos streichen war für die Gemeinde Schonungen, insbesondere dem Jugendbeauftragten und 2. Bürgermeister Jürgen Geist keine wirkliche Option. Zu lange mussten Kinder und Jugendliche unter den Einschränkungen der Corona-Pandemie leiden.

 

Dieses Schuljahr wird allen vermutlich noch lange im Gedächtnis bleiben. Die Corona-Pandemie hat das öffentliche Leben nahezu vollständig zum Erliegen gebracht. Schulen, Kindergärten, Geschäfte, Gaststätten … waren über Monate bzw. Wochen geschlossen. Nur langsam kehrt mit den Lockerungen nun wieder etwas Normalität ein. Trotzdem ist es noch ein weiter Weg hin zum gewohnten Alltag.

 

Jetzt, in den Sommerferien will die Gemeinde abseits von „Home-Schooling“ so gut es eben geht etwas Unterhaltung und Abwechslung bieten. Auch Bürgermeister Stefan Rottmann ist sehr dankbar und froh, dass Jugendbeauftragter und 2. Bürgermeister Jürgen Geist gemeinsam mit der verantwortlichen Mitarbeiterin der Verwaltung, Sigrid Herder trotz aller Widrigkeiten ein attraktives Ferienprogramm in Kooperation mit Vereinen, Verbänden und ehrenamtlichen Bürgern erstellt haben.

 

Bei der Auswahl der Aktivitäten wurde selbstverständlich höchsten Wert auf Einhaltung der Abstände und Hygienestandards gelegt, sodass viele Angebote unter freiem Himmel stattfinden werden. Trotzdem kommt es auf die Eigenverantwortung und das Verhalten jedes Einzelnen an. So manche Aktion, die regelmäßig im Ferienspaßprogramm dabei war, kann heuer aufgrund der Corona-Pandemie und der damit ver-bundenen Hygienevorschriften leider nicht angeboten werden. Neu ist dagegen, dass die Gemeinde in Kooperation mit der DLRG erstmals eine komplette Ferienwoche anbietet.

Sollte es den Kindern und Jugendlichen während den Schulferien trotzdem langweilig werden, dann stehen auch die Türen der Gemeindebibliothek im Alten Rathaus offen: Hier warten tausende Bücher, Comics, DVDs und Zeitschriften.

 

Das Ferienspaßprogramm 2020 wird in den nächsten Tagen über die Schulen verteilt, auf die Homepage der Gemeinde Schonungen gestellt und liegt im Rathaus aus. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Frau Sigrid Herder, Tel.Nr. 09721 / 7070-112, immer vormittags von 8.00 bis 12.00 Uhr.

 

Ferienspaß 2020

1. 28.07.2020 15 – 17 Uhr Yoga - Sommerfeeling 10,00 Stampf Bettina

2. 29.07.2020 14 – 16.30 Uhr Kreatives Drucken 2,00 DJK Marktsteinach

3. 30.07.2020 14.30 – 17 Uhr Kegeln 2,00 FT Schonungen

4. 30.07.2020 14.15 – 17 Uhr Bücherwürmer aufgepasst 2,00 Bücherei und Naturkindergarten Schonungen

5. 04.08.2020 14 – 17 Uhr Kinder-Zauber-Workshop 2,50 Jugendbeauftragter Gemeinde Schonungen

6. 05.08.2020 15.30 – 17 Uhr Petanque 2,00 Albankreis

7. 06.08.2020 14.30 – 17 Uhr Kegeln 2,00 FT Schonungen

8. 10.08.2020 14 – 16 Uhr Besuch des Hallenbades 2,00 Hallenbadteam

9. 11.08.2020 14 – 17 Uhr Alpakaerlebnis 25,00 Geyer Saskia und Alexander

10. 12.08.2020 9.30 – 16 Uhr Stand-up-Paddling 15,00 Wassersportschule Niederwerrn

11. 13.08.2020 14.30 – 17 Uhr Kegeln 2,00 FT Schonungen

12. 17. – 21.08.2020 Ferienwoche Schonungen 50,00 DLRG Schonungen Gemeinde

13. 24.08.2020 9 – 14 Uhr Besuch der Bundespolizei 5,00 Deutsche Bahn und Bundespolizei

14. 25.08.2020 10 – 13 Uhr Kinder- u. Jugend-Bürgerversammlung 2,00 Gemeinde

15. 26.08.2020 9 – 12 Uhr Wasserkreislauf 2,00 Bauhof

16. 27.08.2020 9 – 14 Uhr Besuch der Bundespolizei 5,00 Deutsche Bahn und Bundespolizei

17. 01.09.2020 13.30 – 16 Uhr Walderlebnistag 2,00 Siedlerverein Sgn

18. 02.09.2020 14 – 17 Uhr Gaudi-Olympiade 2,50 TSV Schonungen

19. 03.09.2020 14.30 – 17 Uhr Kegeln 2,00 FT Schonungen

 

Ferienwoche Schonungen

Die Gemeinde Schonungen hat erstmalig dieses Jahr die „Ferienwoche Schonungen“ in den Sommerferien vom 17. bis 21. August 2020 für 6 – 11Jährige mit Unterstützung der DLRG Schonungen im Angebot, um Eltern zu ent-lasten und den Kindern eine unvergessliche Woche zu bieten. Die Eltern bringen ihre Kinder direkt jeden Tag um 08:00 Uhr zum Zielort in die Zweifachturnhalle. Dann geht‘s richtig los. Die Veranstaltung endet jeden Tag um 16.00 Uhr. Bitte Bring- und Abholzeiten einhalten. Für das Mittagessen bitte eigenes Lunchpaket mitbringen. Für Getränke ist gesorgt. Verbindliche Anmeldung nur für die komplette Woche möglich.

Dies wird eine spannende Ferienwoche. Abenteuerparcours in der Sporthalle, verschiedene Spielangebote, sowie Workshops „Vielfaltsforscher“, „Robin Hood lädt zum Räubertreffen ein“ und nicht zuletzt der Besuch des Schonunger Schwimmbades versprechen viel Spaß. Daher schnell anmelden und mit dabei sein!

 

Wichtiges:

• Kleiner Rucksack für Ausflüge

• Feste, strapazierfähige Kleidung und Schuhe, Sportschuhe für die Halle

• Regenschutz (kein Schirm), Sonnencreme, Mückenschutz

• Krankenkassenkarte, Zeckenschutzimpfung mit Hausarzt klären

• Badesachen am Fr. 21.08. – Schwimmflügel sind Pflicht bei Nichtschwimmer u. Anfänger ohne Schwimmabzeichen

• Täglich ausgewogenes Lunchpaket und eine ausreichend große Trinkflasche mitbringen

• Erfrischungsgetränke gibt es täglich kostenfrei

Termin: Montag, 17.08.2020 bis Freitag, 21.08.2020

Uhrzeit: täglich 8.00 – 16.00 Uhr

Treffpunkt: Realschul-Turnhalle An der Tann

Organisation: DLRG und Gemeinde Schonungen

Alter: 6 – 11 Jahre

Max. Teilnehmer: 21 Kinder

Kosten: 50 Euro

Foto: Trotz Corona hat die Gemeinde wieder ein abwechslungsreiches und spannendes Ferienprogramm zusammengestellt. Erstmals wird es eine Ferienwoche gemeinsam mit der DLRG geben. Premiere hat diesmal auch das Alpaka-Erlebnis, das von Gemeinderat Alexander Geyer mit seiner Frau Saskia angeboten wird. Das Foto zeigt symbolisch die Alpakas des Reichmannshäuser Wilhelm Meyer, die auch immer wieder für Begeisterung bei Kindern und Jugendlichen sorgen.

Von: S. Thomas/St. Rottmann