Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Kurzweilige Kammermusik in Münnerstadt

13.06.2019

Städtische Musikschule Münnerstadt präsentiert am 27. Juni ihr Können im Rahmen von SaaleMusicum / Eintritt frei


Mit einem kurzweiligen Kammermusikabend bereichert die Städtische Musikschule Münnerstadt die Kulturreihe SaaleMusicum. Am Donnerstag, 27. Juni, präsentieren sich ab 19:00 Uhr Solisten und Ensembles der anerkannten Einrichtung in der Alten Aula am Stenayer Platz.

 

Erstmals gibt Schulleiter Thomas Reuß dem beliebten Kammermusikabend einen eigenen Rahmen. In den vergangenen Jahren waren die Kammermusikbeiträge in die Serenade im Schlosshof integriert. „Das war zu viel Programm auf einmal“, beschied Reuß und splittete die SaaleMusicum-Veranstaltung in zwei Teile. Den ersten Auftritt haben die Schülerinnen und Schüler der Städtischen Musikschule Münnerstadt nun am 27. Juni mit einem Potpourri ihres Könnens – alleine oder in kleinen Gruppen, die in den historischen Saal der Alten Aula passen.

 

Anfänger erhalten ebenso ihre Bühne wie Fortgeschrittene und Musikstudenten. Der jüngste Künstler ist fünf Jahre alt. Mit dabei sind auch Erwachsene, denn an der Musikschule sind bei weitem nicht nur Kinder und Jugendliche. Auch die Instrumente sind bunt gemischt. Die Blockflöte ist ebenso dabei wie Gitarre und Piano.

 

Das genaue Programm kann Thomas Reuß übrigens erst am Montag vor der Veranstaltung sagen. Bis dahin laufen die Proben. „Der Kammermusikabend ist immer eine einmalige Sache, also eine Uraufführung“, schmunzelt er.

 

Der Kammermusikabend am 27. Juni dauert rund eine bis eineinhalb Stunden. Der Eintritt ist frei. Für die Verpflegung sorgt das Team der Tourist-Info. Herzlich eingeladen ist jedermann, der Musik mag und einen Einblick in das künstlerische Schaffen der Städtischen Musikschule Münnerstadt gewinnen möchte. Den zweiten Auftritt im Rahmen von SaaleMusicum haben die Musikschüler am 5. Juli mit einer Serenade im Deutschherrenschloss in Münnerstadt.

INFO: Henneberg-Museum Münnerstadt, Tel. 09733 787482, muennerstadt.de/freizeit-tourismus/museum/


Von: S. Thomas/U. Ritzmann