Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Level 42: Einziges Konzert in Bayern

05.11.2010

Schweinfurt - Die symphatischen Musiker von LEVEL 42 feiern in diesem Jahr ein Jubiläum, von dem die meisten Funk, Soul oder Pop Acts, geschweige „Popstars und Sternchen“ nur Träumen können. 30 Jahre Showbusiness! Und LEVEL 42 feiert dieses Jubiläum –wie könnte das anders sein, zusammen mit ihren Fans auf einer ausgiebigen Welttournee. Am Samstag den 13.November 2010 um 21 Uhr gastieren LEVEL 42 auf Ihrer 30th Anniversary Tour -zum einzigen Konzerttermin in Bayern, in der Stadthalle Schweinfurt. Spec. Guest des Abends sind „Selly & the Soul Sonics“.


LEVEL 42 gehören ohne Zweifel zu einer der besten britischen Popacts der 80er  Jahre. Hits wie „Lessons in Love“, „Running in the Family“, „Guaranteed“ uva. eroberten im Sturm die weltweiten Top Ten Charts. Keine andere Gruppe prägte den Begriff „Brit-Funk“ mehr als LEVEL 42. Mit ihrer Mixtur aus tanzbaren Funk-Pop und virtuosen Jazz-Funk, verwandelten sie stets jede Location in eine brodelnd, groovende Partylandschaft.

Im Mai 1980 wurde das kleine Indie Label Elite Records auf die Brüder Phil Gould (Drums), Boon Gould (Guitar), ihren Freund Mark King (Bass) und Mike Lindup (Keyboards) aufmerksam. Hier änderten sie den vorherigen Bandnamen „42“ schließlich zu „Level 42“ –in Anlehnung an den Roman von Douglas Adams „Per Anhalter durch die Galaxie“. Die Debütsingle „Love meeting love“ schaffte es auf Anhieb in die UK Disco/Funk Charts und erzeugte die Aufmerksamkeit des Major Labels Polydor Records. 1981 folgte die LP „Level 42“ mit den Singlehits „Lovegames“, „Turn it on“ und „Starchild“. Der Aufstieg in die internationale Top Riege im Show Business war geschafft.

Ab 1985/86 schrieb die Band zunehmend eingängigere, tanzbare Funk-Pop Titel und erreichten in der Folgezeit ein wesentlich breiteres Puplikum. 1986 schließlich waren LEVEL 42 mit Hits wie „Something about you“ und „Leaving me now“ im Mainstream angekommen. Eine erfolgreiche England Tour, an deren Ende sogar das Wembley Stadion vier mal hintereinander ausverkauft wurde, bildeten den krönenden Abschluss.

Das aktuelle Lineup von LEVEL 42 besteht aus: Mark King (Bass & Vocals), Mike Lindup (Keyboards & Vocals), Nathan King (Guitar & Vocals), Sean Freeman (Sax & Vocals), Pete Ray Biggin (Drums). Was LEVEL 42 an Spielfreude bei ihren Shows an den Tag legen ist unvergleichlich. Partystimmung garantiert. Einlass: 20:00 Uhr, Beginn 21:00 Uhr. B
andhomepage: www.level42.com

Karten gibt´s im Vorfeld u.a. in der Buchhandlung Collibri,  allen Reservix, CTS und Ticket Online Shops. Hotline 09721-5488 819, im Internet unter www.sw-concerts.de