Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Mit dem Bus zum Wild-Park Klaushof

11.05.2019

Bustransfer von Bad Kissingen zum Wild-Park Klaushof ist jetzt auch an den Wochenenden möglich.


Der Wild-Park-Klaushof ist eine Attraktion für die Einwohner von Bad Kissingen und der ganzen Umgebung und auch für die Gäste in der Stadt, insbesondere für Familien mit kleineren Kindern.

 

Naturgegebenermaßen muss man um dorthin zu gelangen, eine kleine Anfahrt in Kauf nehmen und dann auch eine Möglichkeit finden, seinen PKW abzustellen. Leichter und bequemer ist es, gleich von Bad Kissingen aus mit einem geeigneten Verkehrsmittel in den Klauswald zu gelangen. Unter der Woche gibt es dafür die Möglichkeit, mit einem Bus an den Wild-Park zu gelangen. Über die ÖPNV-Linie 8113 auf der Strecke Bad Brückenau – Bad Kissingen und zurück wird durch die KOB GmbH täglich mehrfach die Haltestelle am Wild-Park–Klaushof angefahren. Dabei gilt der Wabentarif des ÖPNV.

 

Seit Saisonstart am 01. Mai 2019 wird der Wild-Park Klaushof nun auch an den Wochenenden und Feiertagen vom Bäderlandbus angefahren. Der Bäderlandbus verbindet vom 1. Mai bis zum 31. Oktober an Wochenenden und Feiertagen Bad Brückenau, Bad Bocklet, Bad Kissingen, Bad Neustadt a. d. Saale und Bad Königshofen miteinander auf direkter Strecke und hält nun erstmalig in dieser Saison auch an der Haltestelle des Wild-Parks Klaushof. Die Abfahrtszeiten am Berliner Platz sind am Samstag und Sonntag und an den Feiertagen jeweils:

  • 10:00 Uhr
  • 12:00 Uhr
  • 16:00 Uhr
  • 18:00 Uhr

Die Abfahrtszeiten am Wild-Park-Klaushof zurück zum Berliner Platz sind jeweils:

  • 09:43 Uhr
  • 11:43 Uhr
  • 15:43 Uhr
  • 17:43 Uhr

Die Fahrtzeit beträgt ca. 7 min. Kurgäste können bei Vorlage ihrer Gästekarte kostenlos mitfahren. Für alle anderen gilt der Wabentarif des ÖPVN.


Von: S. Thomas/S. Häpp