Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Vom 14. bis 16. Juni feiert Ostheim zum 33. Mal sein legendäres Stadtfest

08.06.2019

Feiermeile und festliche Tafel


Markt, Musik und Schlemmereien / Samstagabend Partynacht / Genuss pur unter dem Motto „aufgetafelt“

Normalerweise leuchtet das Ostheimer Stadtfest kunterbunt. In diesem Jahr setzt eine 50 Meter lange weiß gedeckte Tafel einen auffälligen Kontrast zum lebhaften Treiben auf der malerischen Marktstraße. Unter dem Motto „Aufgetafelt“ sind Gäste eingeladen, die Spezialitäten der zahlreichen Anbieter stilvoll am schön dekorierten Tisch zu genießen. Drumherum ist Bummeln, Shoppen und Schunkeln angesagt.

 

Freitag, 14 Juni

Mit Festzug, Bieranstich, Blasmusik und Böllerschützen wird das 33. Ostheimer Stadtfest am Freitag, 14. Juni, ab 18.30 Uhr im Schlösschen eröffnet. Ab 22.00 Uhr sorgt die Rhöner Freiheit mit Akustic Rock und Pop für Stimmung.

Samstag, 15. Juni

Am Samstag, 15. Juni, herrscht von 10 bis 18 Uhr buntes Markttreiben vor und in den Ostheimer Fachgeschäften. Im Gelben Schloss präsentieren sich Kunsthandwerk und Flohmarkt-Raritäten. Im Wagnereimuseum sind Handwerksvorführungen zu bestaunen. Und die Laienspielgruppe vom Kroatensturm auf die Kirchenburg zeigt mittelalterliches Dorfleben.

 

Publikumsmagnet ist auch die Gewerbeschau im Steinig, wo sich Ostheimer Unternehmen mit vielen Aktionen, Gewinnspielen (Hauptpreis 10.000 €) und Überraschungen zeigen. Musik gibt’s am Samstag überall in der Stadt. Der Bogen spannt sich vom Musikverein 1824 Wegfurt und der Blaskapelle Rhöner Schwung über die Stubehogger und Los Krawallos bis zu den Heartbreakers.

 

Am Samstagabend geht das Stadtfest erst so richtig los. Stimmung pur gibt es auf drei Bühnen – vor dem Rathaus (Hot Oven and the Briketts), im Steinig (Joustix) und im Schlösschen (HILIVE). Bis 20 Uhr ist der Eintritt frei, danach beträgt der Eintritt 5,00 €.

 

Sonntag, 16. Juni

Am Sonntag wiederholt sich das Marktprogramm für alle, die nicht genug vom Stadtfest haben können oder erst am Sonntag Zeit für einen Bummel finden. Von 13 bis 17 Uhr ist auch in den Geschäften verkaufsoffen.

 

Musikalische Gäste sind ffortissimo, die Blaskapelle Die Grenzgänger, die Stadtkapelle, Liederkranz und Liedertafel, 8 Zylinder und die Musikkapelle Eußenhausen. Eine besondere Attraktion ist der Auftritt der Nordheimer Rhönräder (14 Uhr) und die Show der Wasunger Garde (15 Uhr).

 

Kleine Gäste des Ostheimer Stadtfestes treffen an beiden Tagen den Aktivmuckel mit Luftballonzaubereien und anderen Überraschungen. Außerdem locken Fun Jumper, Süßigkeiten, Eis und Kinderschminken mit den Uhstemer Fosenöchtern.

 

Der Eintritt zum Stadtfest ist frei.

Die Durchfahrt ist am Samstag und Sonntag nicht möglich, kostenfreie Parkplätze sind reichlich vorhanden.

Weitere Informationen und Programmübersicht: Tourist-Info Ostheim v. d. Rhön, Tel. 09777 18 50, www.ostheimrhoen.de und Facebook.

 

Ihr Programm beim 33. Ostheimer Stadtfest

  • Freitag, 14. Juni 18.30 Uhr Festlicher Einzug ins Schlösschen mit Stadtkapelle und Böllerschützen 19.00 Bieranstich ab 22.00 Uhr Akustik Rock und Pop mit „Rhöner Freiheit“

Samstag, 15. Juni

  • 10.00 - 18.00 Uhr Markttreiben Kunsthandwerkermarkt | Gelbes Schloss Mittelalterliches Dorfleben der Laienspielgruppe „Freunde der Kirchenburg“ | Marktstraße Gewerbeschau | Steinig Handwerksvorführungen | Wagnereimuseum Kinderschminken | Schlösschen
  • 11.00 - 14.00 Uhr Musikverein 1824 Wegfurt | Rathaus
  • 11.00 - 14.00 Uhr Die Stubehogger | Showbühne Schlösschen
  • 14.30 – 17.30 Uhr Los Krawallos | Showbühne Schlösschen
  • 14.30 - 17.30 Uhr Blaskapelle Rhöner Schwung | Rathaus
  • 16.00 Uhr Aktiv Muckel | Schlösschen
  • 17.30 Uhr Heartbreakers | Lauftrupp
  • Ab 20.00 Uhr Hot Oven & The Briketts | Rathaus*
  • Ab 20.00 Uhr Joustix | Steinig*
  • Ab 20.00 Uhr Liveband HILIVE* | Showbühne Schlösschen *

5,00 € Eintritt (bis 20 Uhr Eintritt frei)

Sonntag, 16. Juni

  • 10.00 - 18.00 Uhr Markttreiben Kunsthandwerkermarkt | Gelbes Schloss Mittelalterliches Dorfleben der Laienspielgruppe „Freunde der Kirchenburg“ | Marktstraße Gewerbeschau | Steinig Handwerksvorführungen | Wagnereimuseum Kinderschminken | Schlösschen
  • 11.00 - 11.30 Uhr ffortissimo | Rathaus
  • 11.00 - 14.00 Uhr Blaskapelle „Die Grenzgänger“ | Showbühne Schlösschen
  • 12.00 - 14.00 Uhr Stadtkapelle Ostheim | Rathaus
  • 13.00 - 17.00 Uhr Verkaufsoffener Sonntag
  • 14.00 - 15.00 Uhr Chor-Kostprobe Liederkranz und Liedertafel | Showbühne Schlösschen
  • 14.00 Uhr „8-Zylinder“ | Lauftrupp
  • 14.00 Uhr Nordheimer Rhön-Räder | Marktstraße
  • 14.30 - 17.30 Uhr Musikkapelle Eußenhausen | Rathaus
  • 15.00 Uhr Garde Wasungen | Showbühne Schlösschen
  • 16.00 Uhr Aktiv Muckel | Schlösschen

/

Bild 1: Einen Vorgeschmack auf das Ostheimer Stadtfest (14.-16.6.) gab es beim Pressegespräch. Das Medienmeeting wurde kurzerhand auf die „Boll“ verlegt. Auf dem breiten Bürgersteig wird erstmals eine 50 Meter lange weiß gedeckte Tafel stehen, wo Gäste des Genussorts Bayern nach Herzenslust schlemmen können. Das attraktive Programm mit Markt, Musik und Überraschungen präsentierte Tourismus-Chefin Susanne Orf (li) gemeinsam mit Ulrike Weydringer (Tourist-Info) und Joachim Leyh (Verein für Stadtmarketing Ostheim v. d. Rhön e. V.)___Bild 2: Das Stadtfest in Ostheim v. d. Rhön ist ein Stimmungsgarant. Wer Lust auf Spaß und gute Laune hat, sollte sich den 14. bis 16. Juni vormerken.___Bild 3: Am Stand der Kroaten wird der leckere „Zwiebelsploatz“ frisch aus dem Ofen serviert. Außerdem können Karten für das Historien-Wochenende am 10./11. August erworben werden.___Bild 4: Auch während des Ostheimer Stadtfestes vom 14. bis 16. Juni werden den Besuchern im Gasthaus „Zur Krone“ leckere Spezialitäten serviert. Es stehen drei Tage voller Genuss und geselligem Beisammensein bevor. Getreu dem Motto wird dieses Jahr ordentlich aufgetafelt.___Bild 5: Die Geschäfte der Marktstraße haben für die Besucher des Stadtfestes am Samstag und Sonntag geöffnet. Gemütlich Zeit zum Flanieren und das ein oder andere Neue für sich zu finden.___Bild 6: Die Aussteller des 33. Stadtfestes vom 14. bis 16. Juni bieten Nützliches wie Dekoratives an. Von eigens produzierten Leckereien wie Liköre und Aperitif (Bild) bis handwerklich gestaltete Produkte ist alles zu finden.___Bild 7: Die Verkaufsstände in der Marktstraße laden mit ihrem breiten Angebote zum Bummeln ein. Ob Schmuck, Schokofrüchte, Parfüm, Popcorn, Taschen u. v. m. es ist bestimmt etwas zu finden. Fotos: Tonya Schulz___Bild 8: Topaction und Superstimmung verspricht die Partyband HILIVE am Samstagabend im Schlösschen Beim Ostheimer Stadtfest spielen in der Partynacht gleich drei Bands auf drei Bühnen. Foto: Hilive

Von: S. Thomas/U. Ritzmann