Soziale Netzwerke

  

Anzeige

BAD KISSINGER LACHNACHT

Lachen mit Ole Lehmann, Maxi Gstettenbauer, Matthias Brodowy, Martina Brandl und Florian Simbeck

Am Samstag, 28. April, wird im Kurtheater gelacht: Bei der 3. Bad Kissinger Lachnacht präsentieren hochkarätige Comedians und Kabarettisten unter der Moderation von Ole Lehmann ein abwechslungsreiches Programm. Zu Gast sind Maxi Gstettenbauer, Matthias Brodowy, Martina Brandl und Florian Simbeck. Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr im Kurtheater.

 

Ole Lehmann führt an diesem Abend charmant durch das Programm, zeigt, wie man den Spaß in den Alltag zurückholt und hat sich dafür vier Gäste eingeladen. Maxi Gstettenbauer weiß: Lebensfreude lässt sich auch im Untergeschoss praktizieren. Keiner weiß das besser als er. Tief im Keller ist sein Zuhause. Maxi ist ein Nerd. Steve JobsBill Gates... und… Maxi Gstettenbauer. Was ein Nerd anfasst, gelingt immer - ob iPhone, PC oder StandUp-Comedy. Maxi Gstettenbauer bringt den Alltag der „Generation 2.0“ auf den Punkt, lässt uns alle daran teilhaben und deckt Fragen auf wie: „Wie programmiert man seine erste Freundin und wie repariert man sie?“, „Was macht man mit einem Facebook-Stalker?“, „Wenn du bei Amazon ‚World of Warcraft‘ kaufen willst, schlägt Amazon als nächsten Einkauf wirklich Clearasil vor?" und vor allem: „Was hat ein Keks mit dem Ganzen zu tun?“.

 

Matthias Brodowy offenbart sein wahres Gesicht: Er ist ein hoffnungsloser Chaot! Aber ist das nicht in unseren durchgestylten, synchronisierten und vercloudeten Zeiten fast schon wieder eine Tugend? Schließlich bringt nur das Chaos im Kopf tanzende Sterne hervor, wenn man Nietzsche Glauben schenkt. Im Übrigen ist doch der Reset-Knopf der wichtigste Druckpunkt unseres Daseins geworden, denn mit ihm gelangen wir nach jedem Absturz immer wieder zurück auf Null. Und ganz am Anfang war nun einmal das Chaos, das Tohuwabohu, die Ursuppe, aus der wir alle herausgefischt wurden und die wir nun gemeinsam auslöffeln müssen. So bringt Brodowy Chaos in die Weltordnung, aber ausschließlich um zu entwirren. Das Ganze wie immer massiv musikalisch, mit grotesken Gedankengängen, partieller Poesie und absolut aktuell. Ein Auftritt, aus dem man einiges mitnehmen kann, quasi: Tohuwabohu to go!

 

Martina Brandl vermittelt den Eindruck, man würde den Abend mit einer guten Freundin verbringen, und so macht sie ihre Show jedes Mal zu einer großen Party, in der gesungen, gelacht, getanzt und gelästert wird. Sie präsentiert Songs, fette Beats und Geschichten, die das Leben schreibt, und liefert dabei den Beweis, dass Kabarett nicht belehrend sein muss und Comedy Tiefgang haben kann.

 

Florian Simbeck kann von sich behaupten, dass es kaum jemanden gibt, der ihn nicht kennt: Mit Erkan & Stefan trieb er bundesweit Deutschlehrer und Eltern in den Wahnsinn. Heute hängt bei ihm selbst der Haussegen schief, denn als Ehemann und Vater begegnet Florian nun selbst den Monstern, die er schuf. Kein Grund jedoch, morgens nicht mehr aus dem Bett zu kriechen. Florian Simbeck liefert freche LifeHacks und smarte Vermeidungsstrategien für jede Lebenssituation, denn am Ende triumphiert die positive Grundeinstellung und dem frühen Wurm wird gut gelaunt der Vogel gezeigt. Nach drei Kinofilmen, zwei Staffeln „headnut TV“ auf Pro7 und fünf Staffeln „Die Komiker“ im Bayerischen Fernsehen kehrt Florian Simbeck zu seinen Karriere-Wurzeln, der Stand Up Comedy, zurück.

 

Eintrittskarten sind in der Tourist-Information Arkadenbau, telefonisch unter 0971 8048-444 oder unter folgender E-Mail-Adresse: kissingen-ticket@badkissingen.de erhältlich.

Martina Brandl (c) Felix Groteloh---Matthias Brodowy GmbH Plakatmotiv (c) Tomas Rodriguez