Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Benefiz-Orgelkonzert zum 4. Advent

Am Samstag, 22. Dezember 2018 um 16 Uhr im Kiliansdom Würzburg mit Domorganist Prof. Stefan Schmidt, Teresa Schmid (Sopran) und Charlotte-Schmidt-Berger (Oboe und Flöte)

Traditionell am vierten Adventswochenende veranstaltet die Dommusik Würzburg in Kooperation mit der Seniorenvertretung der Stadt Würzburg ein Benefizkonzert im Rahmen der Adventlichen Orgelkonzerte im Kiliansdom. Für das Orgelkonzert zum 4. Advent hat Domorganist Prof. Stefan Schmidt ein adventliches Programm für Orgel, Sopran, Oboe und Flöte in Erwartung auf das Fest der Geburt Jesu zusammengestellt.

 

Der Domorganist eröffnet das Konzert solistisch mit Marcel Duprés Die Welt in Erwartung des Erlösers aus der Symphonie-Passion op. 23. Gemeinsam mit Teresa Schmid, Sopran und Charlotte Schmidt-Berger, Oboe und Flöte musiziert er Georg Philipp Telemanns Ich hebe meine Augen auf Ps 121, Wachet auf BWV 645 von Johann Sebastian Bach und Domine Deus aus Antonio Vivaldis Gloria. Solistisch ist Stefan Schmidt ein weiteres Mal mit der Choralbearbeitung Wachet auf op. 65 von Sigfrid Karg-Elert an der Klais-Orgel im Kiliansdom zu hören. Mit Charlotte Schmidt-Berger an der Oboe bringt er das Allegretto con moto aus Joseph Noyons Concertino Pastoral und Johann Sebastian Bachs Choralbearbeitung über das Adventslied Martin Luthers Nun komm der Heiden Heiland BWV 659 zu Gehör. Zum Abschluss lassen die drei Musiker eine gemeinsame Improvisation über das Adventslied Es kommt ein Schiff geladen im Kiliansdom erklingen.

 

Die Einnahmen des Konzerts kommen dem Hilfsfonds der Seniorenvertretung - Stadt Würzburg zu Gute.

Beginn ist um 16 Uhr. Karten zu 10 Euro (Schüler, Studenten, Schwerbehinderte 8 Euro) sind im Vorverkauf bei der Dom-Info (Domstraße 40, Würzburg, 0931/386 62 900) und an der Konzertkasse erhältlich.

Stefan Schmidt 3©Gianni Proietti