Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Buntes Kulturprogramm für Bildhäuser Hof

Stadt Bad Neustadt und Städtische Kulturarbeit Bad Neustadt haben ein abwechslungsreiches Kleinkunstprogramm für den Bildhäuser Hof zusammengestellt. / Tickets ab sofort erhältlich

Wohin an langen Herbst- und Winterabenden? An fünf Terminen steht die Antwort fest: in den Bildhäuser Hof in Bad Neustadt. Die Stadt Bad Neustadt und die Städtische Kulturarbeit haben fünf ganz besondere Künstlerinnen und Künstler in den kleinen, aber feinen Kultursaal eingeladen. Tickets für die be-gehrten Plätze gibt es ab sofort im Vorverkauf.

  • Wie in Las Vegas fühlen sich Besucher des Bildhäuser Hofs beim Auftaktprogramm mit „Gerrit – Dreams of Magic & Illusion“ am Freitag, 27. September ab 20 Uhr. Der Künstler begeistert mit humorvoller Sprechzauberei, spektakulären Großillusionen und viel scheinbar (Un-)Möglichem. Das Publikum bezieht der Zauberer immer geschickt mit in die Show ein. Unterstützt von modernstem Bühnenequipment, Lichteffekten und Bühnenfeuerwerk erleben Gäste einen magischen Mix aus fantastischer Zauberei und zauberhaftem Entertainment.
  • Ganz anders der zweite Programmpunkt des HeavyClassic-Ensembles „Kammer“ am Freitag, 18. Oktober ab 20 Uhr. Freunde des Bildhäuser Hofs kennen die Künstler Malte Vief (Gitarre), Jochen Roß (Mandoline) und Matthias Hübner (Cello) bereits von früheren Auftritten. Das Trio verspricht einen klanggewaltigen Crossover-Dialog aus Klassik, Rock und Pop. Besucher erwartet Kammermusik, die keine stilistischen Grenzen kennt. 
  • Das TBC Totale Bamberger Cabaret reißt das Publikum am Freitag, 25. Oktober mit einer wahnwitzigen Mischung aus furiosen Sketchen und bissigen Songs von den Sitzen. „Wann, wenn nicht wir“ lautet das Motto der drei Superhelden, die in den Körpern unterschätzter und überbezahlter Kabarettisten stecken. Das fränkische „Driemdiem“ Georg Koeniger, Michael A. Tomis und Florian Hoffmann leisten Widerstand-Up-Comedy gegen den alltäglichen Irrsinn, zeigen sich als Beschützer von Witzen und Weisen und sind der Wels in der Brandung gegen Despo-, Chao- und sonstige Idioten.
  • Nochmal Comedy gibt es am vierten Kulturabend im Bildhäuser Hof mit Andrea Volk am Donnerstag, 21. November. „Feier-Abend Büro und Bekloppte“ und „Alkohol 4.0 – mit Alkohol und Achtsamkeit“ lautet das vielversprechende Motto ihres Auftritts. Besucher erhalten wertvolle Tipps und Tricks für das Überleben im Büroalltag. Wie kann man Meetings besser aussitzen, was tun gegen den Flächennutzungsplan am Kühlschrank, Wie praktiziert man den digitalen Wandel, wenn das Kompetenz-Team aus mehr Nullen als Eisen besteht?
  • Das Cristin Clas Trio beschließt das diesjährige Herbst-/Winterprogramm am Freitag, 13. Dezember, mit originellen Kompositionen für Gesang (Cristin Clas), Gitarre (Stepahn Bormann) und Piano (Christoph Reuter). Die selbst kreierten Songs interpretieren die Künstler in Englisch, Deutsch und ihrer selbst kreierten Fantasiesprache.

Karten gibt es für 14,00 € (ermäßigt 13,00 €) zu allen Veranstaltungen im Vorverkauf bei der Lottoannahmestelle Arnold, Spörleinstr. 18, 97616 Bad Neustadt, Tel: 09771/4053 oder an der Abendkasse für 15,00 €. Nur die Tickets für das „HeayClass Kammer“-Ensemble kosten 11,00 € im VVK (erm. 10.00 €) und an der Abendkasse 12,00 € (erm. 11,00 €). ……………………………………………………………………………………………………………

Bild 1: Mit einem bunten Mix aus Zauberei, Kabarett, Klassik und Rock füllt das Team der Städtischen Kulturarbeit das Herbst- und Winterprogramm im Bildhäuser Hof in Bad Neustadt. Mit Magie und Illusion sorgt Künstler Gerrit (Foto) am 27. September für einen fulminanten Auftakt. Foto: André Druschel XXX Bild 2: Kammermusik gemixt mit Rock und vielen weiteren Musikrichtungen präsentieren Malte Vief (Gitarre), Jochen Roß (Mandoline) und Matthias Hübner (Cello) am 18. Oktober im Bildhäuser Hof in Bad Neustadt. Foto: Thomas Nutt XXX Bild 3: Das Totale Bamberger Cabaret sorgt am 25. Oktober im Bildhäuser Hof für mächtig Stimmung. Die furiosen Sketche und bissigen Songs drehen sich um den alltäglichen Irrsinn. Foto: Reinhard Haberberger XXX Bild 4: Bei diesem Bürowahnsinn kann man ja zum Hirsch werden, meint Kabarettistin Andrea Volk. am 21. November im Bildhäuser Hof in Bad Neustadt. „Feierabend! Büro und Bekloppte“ lautet der vielversprechende Titel ihres Auftritts. Foto: Britta Schüßling XXX Bild 5: Mit berührenden, begeisternden und beglückenden Songs lässt das Cristin Clas Trio den Kulturherbst und -winter im Bildhäuser Hof in Bad Neustadt ausklingen. Treffpunkt für Freunde feiner Klänge ist am 13. Dezember. Foto: Christian Debus