Soziale Netzwerke

  

Anzeige

CAPE CLASSIC – LIEDER VON ABSCHIED UND REISE

Franz Schubert erklingt im Rossini-Saal

Bad Kissingen: Am Samstag, 22. September, geben Tenor ChristophPrégardien und Pianist MichaelGees ein Konzert unter dem Titel "Lieder von Abschied und Reise". Der Liedinterpret Christoph Prégardien thematisiert mit seinem Franz Schubert-Programm die Kernmotive der Romantik: Abschied und Reise. Das Konzert beginnt um 19:30 Uhr im Rossini-Saal.

 

Begleitet von Pianist Michael Gees lässt Christoph Prégardien durch die Harmonie von Klavier und Stimme neue Welten entstehen und lädt das Publikum zum Träumen ein. Prégardiens schlanke Stimme ist so flexibel wie kaum eine andere. Er erfasst jede noch so kleine Stimmungsschwankung, was besonders eindringlich beim "Erlkönig" zu hören sein wird. In den ruhigen Stücken lässt der Sänger mit seiner ausdrucksstarken Interpretation eine fast heilige Andacht entstehen, die in Gegensatz zu den plötzlichen emotionalen Ausbrüchen steht.

 

Michael Gees begleitet diese Reise nicht nur am Klavier. In perfekter gegenseitiger Abstimmung nehmen beide Künstler ihre Zuhörer mit auf eine bewegende Wanderung durch emotionale Höhen und Tiefen. Auf dem Programm stehen Werke von Franz Schubert wie "Willkommen und Abschied" (Es schlug mein Herz) op. 56 Nr. 1 D 767, "Der Geistertanz" (Die bretterne Kammer der Toten erbebt) D 116 oder "Der Wanderer an den Mond" (Ich auf der Erd, am Himmel du) D 870. Das Konzert wird vom Verein "CapeClassic e.V." in Zusammenarbeit mit der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH veranstaltet. Der Verein mit Sitz in Bad Kissingen unterstützt seit 2005 sorgfältig ausgesuchte Projekte zur Förderung von Kindern ausTownships der Kap Region Südafrikas.

 

Eintrittskarten sind in der Tourist-Information Arkadenbau, telefonisch unter 09718048-444 oder unter folgender E-Mail-Adresse: <link>kissingen-ticket@badkissingen.de  erhältlich.

Foto: (c) Christoph Prégardien