Soziale Netzwerke

  

Anzeige

DAS LETZTE MAL IN DIESEM JAHR: LUITPOLDPICKNICK IM INNENHOF

Positives Resümee der Veranstalter

Bad Kissingen: Erlesener Frankenwein, gutes Essen und musikalische Begleitung von Orchestermitgliedern der Staatsbad Philharmonie Kissingen.

 

In diesem Sommer konnten Genießer beim „Luitpoldpicknick im Innenhof „jede Woche Samstag mit einem Picknickkorb des WEINWERK seinen kurzweiligen Abend erleben. Am Samstag, 29. August, haben Interessierte in diesem Jahr das letzte Mal die Möglichkeit, an diesem besonderen Picknick teilzunehmen.

 

Unter atmosphärisch beleuchteten Schirmen sitzen Gäste an bereit gestellten Tischen und können die Köstlichkeiten von italienischem Caprese, über skandinavische Hackbällchen auf Rotweinpreiselbeeren, spanischer Gazpacho, französischen Quiches und fränkischem Kartoffelsalat bis zu einem süßen Abschluss mit Kuchen genießen. Secco und fränkische Weine des Bad Kissinger Weinguts WEINWERK sowie alkoholfreie Getränke (Wasser, Apfelsaftschorle, Cola, verschiedene Mineralwasser, Bier) ergänzen das Essen perfekt. Musiker und Musikerinnen der Staatsbad Philharmonie Kissingen sorgen mit atmosphärischer Musik für den perfekten musikalischen Rahmen. Der letzte Termin in diesem Jahr findet am Samstag, 29. August, statt.

 

Resümee und Blick ins nächste Jahr.

Das Angebot „Luitpoldpicknick im Innenhof“ wurde in diesem Jahr aufgrund der aktuellen Situation von der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH zusammen mit Kathrin C. Baier-Buttler, Inhaberin des WEINWERKs, neu geschaffen und war ein voller Erfolg: Sowohl Gäste als auch Einwohner haben zahlreich am Picknick teilgenommen und so einen besonderen Abend unter freiem Himmel erlebt. Bei schlechtem Wetter wurde das Picknick in den Rossini-Saal verlegt, sodass die Besucher auch dort einen einzigartigen Abend verbringen konnten. „Es hat uns große Freude gemacht, den Besuchern mit einem Live-Konzertfeeling, Picknick und unseren Weinen unvergessliche Momente zu schenken. Mein Dank geht an dieser Stelle an die Staatsbad Philharmonie Kissingen, deren Fangemeinde nach dieser Konzertreihe ganz sicher noch größer geworden ist. Corona hat uns allen einen großen Strich durch das Kulturleben gemacht, doch mit diesem Format haben wir eine schöne, unterhaltsame und genussvolle Antwort gefunden, alle Sicherheitsvorkehrungen gerecht zu werden, ohne etwas am Kunsterlebnis einbüßen zu müssen“, sagt Kathrin C. Baier-Buttler, Inhaberin des WEINWERKs. Auch Bruno Heynen, Leiter der Veranstaltungsabteilung der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH, zieht ein positives Resümee: „Gerade in diesem Sommer wollten wir unseren Gästen und den Einwohnern ein neues und besonderes Angebot bieten. Das haben wir mit dem ‚Luitpoldpicknick im Innenhof ‘geschafft, denn es verbindet Kultur und Genuss auf eine besondere Art und Weise. Die Resonanz war so positiv, dass wir diese Veranstaltungsreihe auch für das nächste Jahr planen."

 

Jetzt noch schnell für diese Woche Samstag anmelden.

Die Anmeldung ist im Vorfeld in der Vinothek und der Manufaktur des WEINWERKs sowie an der Tourist-Information Arkadenbau notwendig. Auch online unter <link http: www.weinwerk-hab.de event luitpoldpicknick>www.weinwerk-hab.de/event/luitpoldpicknick kann der Picknickkorb bestellt werden. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Weißen Saal statt.

Luitpoldpicknick im Innenhof (c) Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH Fotos: Nina Albert