Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Das neue Stück „Alles im Fluss“ der Theaterwerkstatt Eisingen könnte aktueller nicht sein.

„Alles fließt und nichts bleibt; es gibt nur ein ewiges Werden und Wandeln.“ (Heraklit)

Eisingen: Nach zwei Jahren Corona-Pause feiert die Theaterwerkstatt Eisingen am Samstagabend ihr neues Stück „Alles im Fluss“ im vollbesetzten Theater unterm Turm.

„Die Welt ist im Wandel - alles fließt, alles ändert sich.“ so die künstlerische Leitung, Ann-Kathrin Beyersdorfer, „Uns war diese Aktualität des Themas bei der Konzeption vor fast vier Jahren gar nicht bewusst.“

Die Geschichte über den „ Fabelhaften Main“ erzählt von seinen Lebewesen und Fabelwesen. Flussgott Moenus und seinen Wassergeistern erleben den Fluss der Zeit. Die Wassergeister verwandeln sich im Laufe des Stückes in Tiergestalten und durchleben in ihren Rollen menschliche Gefühle und Beziehungen.

Durch die Klänge des Straßenmusik-Duos „Strabande“ und den Verzicht auf die, für die Theaterwerkstattjahrzehntelange typischen Masken, tauchten die begeisterten Zuschauer:innen umso mehr in die Geschichte ein und belohnten das Ensemble mit Standing Ovations.

Weitere Aufführungstermine:

Donnerstag, 20. Oktober, 15 Uhr

Freitag, 21. Oktober, 10 Uhr

Samstag, 22. Oktober, 20 Uhr

Sonntag, 23. Oktober, 15 Uhr

Kartenreservierungen per E-Mail an: theaterwerkstatt(at)josefs-stift.de

Die gewünschten Karten werden dann zur Abholung an der Tages-/ Abendkasse zurückgelegt.

Über das St. Josefs-Stift

Seit 1972 bietet die St. Josefs-Stift Eisingengemeinnützige GmbH Wohnbetreuung, Assistenz, Therapie sowie Arbeit und Beschäftigung für mehr als 450 Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung in den Landkreisen Würzburg, Aschaffenburg und Kitzingen. Die Einrichtung beschäftigt rund 650 Mitarbeitende. Das St. Josefs-Stift ist Teil des Unternehmensverbundes St. Josefs-Stift Eisingen e.V.

Über die Theaterwerkstatt

Die Theaterwerkstatt des St. Josefs-Stift gibt es schon seit 1981. Erfahrene Theaterpädagog:innen unterstützen das Ensemble dabei, Theaterstücke zu entwickeln – mit allem was dazu gehört. Mittlerweile gab es bereits 16 Theaterstücke, die europaweit aufgeführt worden sind.

Mehr Infos unter  www.theaterwerkstatt-eisingen.de

 

Flussgott Moenus und Gefährtin Moena mit seinen Wassergeistern. Foto: by St. Josefs-Stift, Eva Mildenberger

Flussgott Moenus (Enrico Illhardt) ruft seine Flussgeister zusammen. Luisa Falgner, die Muschel, wagt einen vorsichtigen Blick auf das Geschehen der Welt. Foto: by St. Josefs-Stift, Eva Mildenberger

Luisa Falgner, die Muschel, wagt einen vorsichtigen Blick auf das Geschehen der Welt. Foto: by St. Josefs-Stift, Eva Mildenberger