Soziale Netzwerke

  

Anzeige

DON KOSAKEN CHOR SERGE JAROFF®

Festliche Konzertgala im Max-Littmann-Saal

Am Sonntag, 14. April, gibt der Don Kosaken Chor Serge Jaroff ® unter der künstlerischen Leitung von Wanja Hlibka eine festliche Konzertgala im Max Littmann-Saal. Das Konzert beginnt um 19:30 Uhr.

 

Das außergewöhnliche Repertoire des Don Kosaken Chors Serge Jaroff ® reicht von festlichen Gesängen der russisch-orthodoxen Kirche über die immer wieder begehrten Volksweisen bis zu großen, klassischen Komponisten. Der Chor wird in allen Ländern und fremden Kulturen mit derselben Euphorie und Begeisterung aufgenommen. Somit kann Musik Menschen und Völker verbinden, auch wenn die Sprache nicht von allen verstanden wird.

Der Männerchor ist ein hochkarätiges Spitzenensemble akademisch studierter Sänger. Wanja Hlibka, Leiter und Dirigent des Chores, hat viele Jahre als jüngster Solist im weltberühmten Chor von Serge Jaroff gesungen und hat die OriginalArrangements als Ausgangsbasis seiner künstlerischen Arbeit nutzen dürfen. Die anderen Sänger kommen von großen osteuropäischen Opernhäusern und begeistern ihr Publikum mit sensationellen Stimmen sowie einem einzigartigen Klang.

 

Eintrittskarten sind erhältlich in der Tourist-Information Arkadenbau, telefonisch unter 0971 8048-444 oder unter folgender E-Mail-Adresse: kissingenticket@badkissingen.de.

Wanja Chor und Don Kosaken Chor Serge Jaroff (c) Don Kosaken Chor Serge Jaroff®_Fotograf Georg Geers