Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Eisinger Weihnachtsmarkt im St. Josefs-Stift Eisingen

Eisingen, Wie gewohnt findet der Eisinger Weihnachtsmarkt auch in diesem Jahr am ersten Adventssonntag vor und im Theatersaal des St. Josefs-Stifts in der Pfarrer-Robert-Kümmert-Straße 1 statt. Nach dem Gottesdienst in der St. Josefskirche gibt es zwischen 11:00 Uhr und 18:00 Uhr allerlei Kreatives und Kulinarisches zu sehen, zu genießen und zu kaufen.

 

Ausrichter des Weihnachtsmarktes ist die Turnabteilung des Turn- und Sportvereins TSV Eisingen in Kooperation mit dem St. Josefs-Stift. Insgesamt rund 20 Kunstschaffende und Kunsthandwerkende aus Eisingen bieten Adventskränze, Weihnachtsdekoration, Strickwaren, Pralinen, Liköre und andere schöne oder nützliche Dinge. Auch die Beschäftigten, Mitarbeitenden und Bewohner und Bewohnerinnen des St. Josefs-Stift sind mit eigenen Ständen vertreten und haben unter anderem handgemachte weihnachtliche Deko- und Geschenkartikel im Angebot.

 

Umrahmt wird der Weihnachtsmarkt von einem abwechslungsreichen musikalischen Programm. Mit Bratwürsten und Steaks, Kaffee und hausgebackenen Kuchen und Torten sowie Feuerzangenbowle, Glühwein und Kinderpunsch sorgt der TSV Eisingen für das leibliche Wohl der Gäste. Ab ca. 16 Uhr stattet auch der Nikolaus dem Weihnachtsmarkt einen Besuch ab.

 

Über das St. Josefs-Stift

Seit mehr als 45 Jahren bietet die St. Josefs-Stift Eisingen gemeinnützige GmbH Wohnbetreuung, Assistenz, Therapie sowie Arbeit und Beschäftigung für mehr als 400 Menschen mit geistiger oder mehrfacher Behinderung in den Landkreisen Würzburg, Aschaffenburg und Kitzingen. Die Einrichtung beschäftigt rund 630 Mitarbeiter. Das St. Josefs-Stift ist Teil des Unternehmensverbundes St. Josefs-Stift Eisingen e.V.

Handgemachte Weihnachtsdekoration, Geschenkartikel und Allerlei Kulinarisches bietet der Eisinger Weihnachtsmarkt, der

traditionell vor und im Theatersaal des St. Josefs-Stifts stattfindet. Bilder: Melissa Hager