Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Entschleunigung mit SLOW PICTURES

Fotoausstellung - vom 17. bis 30. August - Library der Landesgartenschau Würzburg

Würzburg: Fotografieren als bewussten Moment erleben. Sich Zeit nehmen, genau hinsehen, das Bild konzipieren und mit wenigen Versuchen ein Motiv fotografisch so einfangen, dass es auch nach Jahren noch einen Zauber hat. Mit "SLOW PICTURES" knüpft der Würzburger Fotodesigner Norbert Schmelz an die ursprüngliche Motivation des Fotografierens an. Das Ergebnis? Fotografie, die entschleunigt - nicht nur beim Fotografen, sondern auch beim Betrachter.

 

"Durch die Digitalisierung hat sich die Fotografie zu einem Alltagsphänomen entwickelt. Ein Foto ist ruckzuck gemacht und kann nach Belieben digital nachbearbeitet werden. Ich habe mich bewusst für andere Entstehungsprozesse entschieden", erklärt Norbert Schmelz. Entstanden sind die Fotos mit unterschiedlichen analogen und manuellen Arbeitsmethoden wie beispielsweise dem Polaroid-Image-Transfer-Verfahren sowie digitalen Fototechniken (Hybridfotografie).

 

Die Ausstellung ist noch bis zum 30. August in der Library an der Blumenhalle täglich zu den Öffnungszeiten der Landesgartenschau zu sehen.

 

Weitere Informationen:

<link http: www.lgs2018-wuerzburg.de>www.lgs2018-wuerzburg.de

<link http: www.facebook.com lgs.wuerzburg.2018>www.facebook.com/lgs.wuerzburg.2018

Foto: Schmelz Fotodesign