Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Ferien Daheim

Maltreff für Kinder bei Urmel & Co im Museum Obere Saline

 

Bad Kissingen - Am 12., 19. und 26. August 2020 findet im Museum Obere Saline im Rahmen der Ausstellung zur Augsburger Puppenkiste von 14-16 Uhr ein Maltreff für Kinder statt. Die Bad Kissinger Künstlerin Eva Feichtinger leitet das kreative Angebot für Kinder ab 6 Jahren. Junge Museumsbesucher können in der Ausstellung die Figuren aus der Puppenkiste entdecken und ihre Geschichten kennenlernen. Im Anschluss kann man mit Farbe und Pinsel der Phantasie freien Lauf lassen.

 

Bereits seit 1948 verzaubert das Marionettentheater der Augsburger Puppenkiste mit seinen Figuren und Geschichten große und kleine Märchenfreunde. Es gibt in Deutschland nur wenige Kinder und noch weniger Erwachsene, die die kleinen Puppen nicht kennen. Die berühmten Marionetten der Augsburger Puppenkiste Urmel, Jim Knopf, Lukas der Lokomotivführer und andere der legendären "Stars an Fäden" sind noch bis zum 3. Oktober 2020 im Museum Obere Saline in einer Sonderausstellung zu sehen.

 

Das Museum Obere Saline zeigt diese besondere Ausstellung in Kooperation mit der Augsburger Puppenkiste.

 

Da an dem Maltreff maximal 5 Kinder teilnehmen können, ist eine Voranmeldung erforderlich: Tel. 0971 807 4230 oder <link>mos@stadt.badkissingen.de.

 

Mitzubringen wäre zum Malen geeignete Kleidung. Es gelten die allgemeinen Corona-Regelungen (Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes).

  • Museum Obere Saline
  • Obere Saline 20
  • 97688 Bad Kissingen
  • Tel: 0971 807 4230
  • <link>mos@stadt.badkissingen.de
  • www.museum-obere-saline.de

Öffnungszeiten:

  • Mi bis So: 14-17 Uhr
  • Mitmachangebote sind nach Voranmeldung auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

Urmel vor Wutz (c) Anna Miller XXX Ferien daheim (c)Marcel Bühner