Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Kirchweih Klingenbrunn

Eine der am idyllischsten gelegenen Kirchweihen lädt am kommenden Wochenende, 27. bis 29. Juli, auf dem Gelände des SC 1900 Schweinfurt zum Genießen und Feiern ein.

Von Samstag bis Montag bewirtet der Bürgerverein Klingenbrunn seine Gäste mit einem reichhaltigen Speise- und Getränkeangebot und guter musikalischer Unterhaltung unter dem Motto „Man sieht sich – Bei uns hat Wiedersehen Tradition!“

 

Am Samstag ab 18.30 Uhr spielt „Schorsch aus dem Steigerwald“ zum Kirchweihauftakt. Am Sonntag startet um 15 Uhr der Festumzug zur Gärtnerei Heim, wo der Bürgermeister Werner Pfister die Gäste mit „Sekt und Selters“ erwartet. Danach darf man gespannt sein mit wie vielen Schlägen Oberbürgermeister Remelé den Bieranstich am Festplatz meistern wird. Der Musikverein Untertheres wird die Gäste dabei bis in den Abend unterhalten.

Nochmal heiß hergehen wird es am Montag, wo die „Gaudiprofis“ mit Stimmungsmusik ab 18.30 Uhr zu einem unterhaltsamen Festausklang beitragen werden.

 

Ein besonderes Highlight erwartet die kleinen Gäste: Am allen drei Abenden gibt es für die Kinder gegen 21 Uhr einen Laternenumzug. Ein Spielplatz beim Festgelände hält die Kleinen auch tagsüber bei Laune.

 

Neben den bekannten und klassischen Kirchweihspezialitäten gibt es auch in diesem Jahr wieder Pizza sowie die Sensation aus dem Vorjahr, den „Klingenbrunn Burger“. Bier der Brauerei Krautheimer, Weine vom Weingut Schuler aus Obereisenheim, alkoholfreie Getränke sowie Kaffee und Kuchen runden das abwechslungsreiche kulinarische Angebot ab.

 

Der Festplatz liegt an der Deutschhöfer Straße gegenüber der Esso-Tankstelle, der Zugang erfolgt über die Straße „Am Gottesberg“.

Foto: Nina Geitz