Soziale Netzwerke

  

Anzeige

KISSINGER OPERETTENZAUBER

„Strahlender Mond“ im Regentenbau

Am Samstag, 8. September, findet der Kissinger Operettenzauber mit dem Titel „Strahlender Mond“ um 19:30 Uhr im Max-Littmann-Saal im Regentenbau statt. Unter der Leitung der Sopranistin Iva Simon stehen Alexander Voigt (Tenor), Jenifer Lary (Sopranistin) sowie Patrick Rohbeck (Bariton) auf der Bühne. Die Sänger werden von der Thüringen Philharmonie unter dem Dirigat von Hannes Ferrand begleitet. Ab 18:45 Uhr findet ein Frankenweinempfang statt.

 

An diesem Abend können sich Zuhörer bei der größten Operettenveranstaltung Deutschlands, dem Kissinger Operettenzauber, auf hochklassige Solisten freuen: Begleitet von der Thüringen Philharmonie unter dem Dirigat von Hannes Ferrand würdigen Tenor Alexander Voigt, Sopranistin Jenifer Lary sowie Patrick Rohbeck (Bariton), der auch in charmanter Weise die Moderation übernimmt, mit einem Programm voller Witz, Romantik und Frische die großen Komponisten der goldenen und silbernen Operette.

 

Eintrittskarten sind in der Tourist-Information Arkadenbau, telefonisch unter 0971 8048-444 oder per E-Mail: kissingen-ticket@badkissingen.de erhältlich.

Iva Simon (c) Willi Schmidt .