Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Nachlese: Etwashäuser Kirchweih 2022

" Etwashausen feiert gelungenes Comeback seiner Kirchweih "

Kitzingen - Etwashausen: Etwashausen die Gärtnervorstadt von Kitzingen feierte nach der Coronapause endlich ihre Rückkehr zur Normalität bei Kaiserwetter und südlichen Temperaturen. Der historische Ursprung der Kirchweih ist die Weihe der Kreuzkapelle (erbaut von Balthasar Neumann) am 17. Oktober im Jahre 1745. und wird auch als Erntedankfest der fleißigen Gärtner/innen gebührend gefeiert. Eine der größten Kirchweihen in Franken zieht immer wieder zahlreiche Fans aus nah und fern an um entsprechend zu feiern. Der Samstag war bestimmt vom Bau der Festwägen für den Umzug. Auch wurde Gemüse kistenweise geerntet und zu kunstvollen Gebilden auf den Anhängern und Festwägen dekoriert. Genauso wurden Blumen in Hülle und Fülle auf dem Krönungswagen für die neue Gärtnerkönigin angebracht. Pünktlich setzte sich der große Kirchweihumzug in Bewegung. Prächtige mit Blumen und Gemüse geschmückte Wagen, Fußgruppen (u.a. Hoheiten, Schützen, Musik, Kinder, Junggärtner) waren für die zahlreichen Besucher ein echter Hingucker.

Auch der neue Kitzinger OB Stefan Güntner feierte seine Premiere und hatte ein fränkisches Gewächs den Landesvater und Ministerpräsidenten Markus Söder gleich mitgebracht. So schlängelte sich der Festzug durch die Ebshäuser Straßen gesäumt vom begeisterten Publikum. Dann der Höhepunkt der fröhlichen Feier die Krönung am Kroneneck die bisherige Gärtnerkönigin Celine I. übergab das Zepter an die neue Gärtnermajestät Elena I. unter rauschendem Beifall. So hatte Etwashausen sein Fest der Feste wieder und feierte wohlverdient bis in die späte Nacht.

An alles war natürlich nach den mageren Zeiten wieder gedacht, dem gebeutelten Kitzinger Einzelhandel kam der verkaufsoffene Sonntag gerade recht und die Gaststätten konnten endlich wieder zeigen was sie Leckeres zu bieten haben. Auch die Jugend konnte endlich wieder ihre Runden auf dem Bleichwasen im Autoskooter/Kinderkarussell oder Hochfahrgeschäft drehen. " Glückliches Ebshausen waswillst du noch mehr und hoffentlich bleibt es so " !!!

 

Fotos: by Rudi Stadtel