Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Obst und Gemüse haltbar machen

Führung im Kirchenburgmuseum

Wie macht man Lebensmittel ohne Kühlschrank haltbar? Dieser Frage geht die Museumsführerin bei der öffentlichen Führung „Ganz frisch – Vorratshaltung früher“ am Sonntag, 25. August, von 14 bis 15 Uhr nach. Bei einem Rundgang durch die Kirchenburg, die Milchsammelstelle und die Gemeinschaftsgefrieranlage erfahren die Besucher Wissenswertes über die Aufbewahrung von Lebensmitteln in früheren Zeiten. Weitere öffentliche Führungen werden im Kirchenburgmuseum während der Museumssaison (16. März bis 1. Dezember) an jedem zweiten und vierten Sonntag im Monat angeboten.

In Mönchsondheim wurde seit den 1950er Jahren eine Gemeinschaftsgefrieranlage benutzt. (Foto: Kirchenburgmuseum Mönchsondheim).