Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Ochsenfurter Faschingszug am Sonntag, 11. Februar 2018

Ochsenfurt: Die Kostüme sind genäht, das Wurfmaterial eingekauft und die Wägen gebaut - Ochsenfurt steht nach vielen Wochen der Kreativität und Organisation in den Startlöchern für den alljährlichen Faschingszug am kommenden Sonntag.

 

Wie in jedem Jahr startet der Ochsenfurter Gaudiwurm um 13.30 Uhr in der Floßhafenstraße und führt zwei Mal durch die Altstadt. Zahlreiche Vereine und Gruppen stellen ihre bunten Kostüme und Faschingswägen zur Schau und bieten den Zuschauern eine große Vielfalt an aktuellen und regionalen Themen.

 

Auch dieses Jahr wollen wir nach dem Zug wieder die "Partymeile" in der Innenstadt aufleben lassen, damit der Faschingszug gebührend ausklingt. Vor dem Rathaus wird ein DJ weiter für Stimmung sorgen und auch das leibliche Wohl wird nicht zu kurz kommen. Hierzu sind alle Faschingszugbesucher und Beteiligten herzlich eingeladen.

 

Der Faschingszug startet in der Floßhafenstraße und verläuft durch das Klingentor, über die Hauptstraße und das Obere Tor bis zum Bahnhof. Von dort geht es wieder zurück durch das Obere Tor in die Haupt- und Brückenstraße bis zum Vorhof, wo der Gaudiwurm dann aufgelöst wird. Die "Partymeile" in der Innenstadt startet direkt nach Ende des Zuges.

 

In diesem Jahr wird es neben den öffentlichen Toiletten am Schlössle und in der Tourist-Information einen WC Wagen in der Kolpingstraße am Rathaus geben.

 

Für die Ausgabe der Freigetränke werden die Besucher gebeten, ein eigenes Gefäß mitzubringen.
HELAU !

Foto: Stadt Ochsenfurt