Soziale Netzwerke

  

Anzeige

STOLZ AUF WIEN - ZWEI HERZEN IM DREIVIERTELTAKT

Stan Meus und das Kurorchester spielen Lieder von Robert Stolz

Bad Kissingen: Am Mittwoch, 14. Februar, präsentiert der Tenor Stan Meus zusammen mit dem Kurorchester der Bayer. Staatsbad Bad Kissingen GmbH sein Programm "Stolz auf Wien - Zwei Herzen im Dreivierteltakt". Das Valentinstagskonzert lädt zu einem romantischen und schwungvollen Konzertabend. Das Sonderkonzert findet um 19:30Uhr im Max-Littmann-Saal statt.

 

Am Valentinstag präsentiert der Tenor Stan Meus zusammen mit den Musikern des Kurorchesters dem Publikum unvergessene Lieder von Robert Stolz - von "Das ist der Frühling in Wien", "Jung san ma, fesch san ma" über "Du, du, du, schließ deine Augen zu", "Servus Du" bis "Ich liebe Dich". Die Ohrwürmer des österreichischen Komponisten Robert Stolz wie zum Beispiel "Mein Liebeslied muss ein Walzer sein" und "Zwei Herzen im Dreivierteltakt" stimmen auf den Valentinstag ein. Mit seinen Schlagermelodien sicherte sich der gebürtige Grazer Robert Stolz bis heute einen unauslöschlichen Platz in den Herzen seiner Zuhörer.

 

Seit mehr als 30 Jahren begleiten diese Werke auch den Sänger Stan Meus, der sich neben seiner Opern- und Operettentätigkeit erfolgreich dem Liedgesang widmet. Mit seiner mühelos scheinenden Stimmführung, seiner Ausdrucksstärke und dem Metall seines slawischen Tenors verleiht der Robert-Stolz-Preisträger diesen unvergessenen Liedern die untergründige Schwermut, aber auch die zu Herzen gehende Lebensfreude, die sie einst weltberühmt gemacht haben. Die Musiker des Kurorchesters ergänzen mit ihrem Solo-Spiel der Lieder "Frühjahrsparade" und "Adieu mein kleiner Gardeoffizier" das romantische Programm.

 

Eintrittskarten sind erhältlich an der Tourist-Information Arkadenbau, telefonisch unter 0971 8048-444 oder unter folgender E-Mail-Adresse: <link mail window for sending>kissingenticket@badkissingen.de

Stan Meus (c) Sebastian Stolz, filmwild.de