Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Tag des offenen Denkmals am 08. September 2019 im Landkreis Kitzingen

Lkr. Kitzingen Anfang September öffnen traditionell Denkmäler ihre Türen für die Öffentlichkeit. Am Sonntag, 8. September, ist es wieder soweit beim bundesweiten Tag des offenen Denkmals. Das Motto lautet in diesem Jahr: „Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur“. Alle Interessierten sind eingeladen, die Umbrüche und das Moderne in historischen Gebäuden zu entdecken.

 

Durch gesellschaftliche Veränderungen, neue Materialien aber auch durch eine neue Nutzung eines bestehenden Gebäudes entstehen spannungsvolle Entwicklungen. So findet sich das Alte und das Moderne zu jeder Zeit in jedem Denkmal.

 

Im Landkreis Kitzingen ist zum Tag des offenen Denkmals wieder eine Menge geboten – zum diesjährigen Motto und zu den Denkmälern oder die Denkmalpflege an sich. Am Tag des offenen Denkmals haben Sie die Gelegenheit, eine Vielzahl von Denkmälern zu erkunden, welche in der Regel nicht oder nur teilweise zugänglich sind. Einige der Denkmaleigentümer beteiligen sich bereits in den letzten Jahren, andere öffnen zum ersten Mal Ihre Türen für die Öffentlichkeit. Informationen zu den gemeldeten Objekten im Landkreis Kitzingen finden Sie auf der Homepage der Deutschen Stiftung Denkmalschutz unter www.tag-des-offenen-denkmals.de Hier finden Sie auch weitere Informationen zu Aktivitäten in unserem Landkreis, aber auch in den benachbarten Landkreisen.

Bild 1: Gnodstadt. Hauptstr. 18 Foto: Marco Ploch XXX Bild 2: Marktbreit. Schustergasse 21 Foto: Ingrid Beutler XXX Foto 3: Obervolkach. ehem. Schulhaus, Rathaus restauriert Foto: Martin Brändlein