Soziale Netzwerke

  

Anzeige

TILL VON FRANKEN für Schlossgeist Karin Pförtsch

Schlossgeister FVF-Ehrungen 2019

Schonungen - Mainberg: Aus den Händen von Dieter Kewersun, Beirat im Fastnachtverband Franken (FVF - Bezirk Unterfranken), erhielten in der 2.Sitzung 2019 am Freitag, den 25.01. einige verdiente Schlossgeister hohe Auszeichnungen.

 

Der Till von Franken in Silber wurde an Karin Pförtsch verliehen.

Karin ist seit 1992 bei den Schlossgeistern aktiv und nun die 18. Trägerin des "Till von Franken in Silber" im Verein bei den Schlossgeistern. Sie begann als Tänzerin der Gruppe "Schlossgeister Spätlese" und ist bis heute ununterbrochen dabei. 11 Jahre lang war sie Betreuerin der Schlossgeister Stammgarde. Seit 2002 organisiert und beschafft Karin die Geschenke für die Aktiven und die Gäste. Außerdem ist Karin seit über 20 Jahren ein unersetzlicher Helfer bei den Vereinsfesten, Kindersitzungen, im Damenelferrat und bei den Faschingsumzügen. Die Schlossgeister bedanken sich mit dem Till von Franken in Silber bei Karin Pförtsch.

 

Die Ehrennadel inGold wurde an Kevin Hegmann verliehen. Kevin war als 2-jähriger 1997 bei den Purzelkids zum ersten Mal auf der Schlossgeisterbühne. 12 Jahre Stand er zusammen mit Steffen Behr in der Schlossgeisterbütt, aktuell ist er bei "six@work", den "Wirbelgeistern" und bei den "Crazy Danzers" ein Aktivposten. 2019 ist er zum 5. Male Sitzungspräsident. Im Schlossgeisterpräsidium hat Kevin den Posten des Kassiers inne.

 

Die Ehrennadel in Silber wurde an Corinna Hamburger und Boris Eck verliehen. Corinna ist seit 2005 bei den Schlossgeistern. Sie ist seit 13 Jahren Tänzerin bei den Crazy Danzers und seit 11 Jahren in der Schlossgeister Stammgarde. Boris ist seit 2005 im Verein und schlüpfte bereits in viele Rollen. Seit 13 Jahren erstellt er den Musikzuschnitt für sämtliche Tänze bei den Schlossgeistern.

 

Der Sessionsorden des FVF wurde 2019 an die Geschwister Clara und LuisaThomsen verliehen. Clara ist seit 2005,Luisa seit 2006 ein Schlossgeist. Sie begannen beide als Tänzerinnen in der Juniorengarde, die sie im Anschluss daran auch trainierten. Luisa war auch das Kindertanzmariechen der Geister. Heute sind beide aus der Gruppe "Die Wirbelgeister" nicht mehr wegzudenken.

 

Vorankündigung:

Nach 5-jähriger Pause wir es am Sonntag, den 10.02.2019 um 14:31Uhr wieder eine Kinder- und Jugendsitzung für die aktiven Nachwuchsnarren aus der Großgemeinde Schonungen geben. Zu dieser Veranstaltung gibt es dann Karten an der Tageskasse am Pfarrheim, ab 1 Stunde vor Sitzungsbeginn, in Mainberg.

Vorne von links nach rechts: Sitzungspräsident Maximilian Pförtsch, Sitzungspräsident und Ehrennadel in Gold Träger Kevin Hegmann, Karin Pförtsch, FVF Beirat Dieter Kewersun, Clara und Luisa Thomsen, Boris Eck, Corinna Hamburger, 1. Gesellschaftspräsident Christoph Hartmann, 2. Gesellschaftspräsident Hans Werner Pförtsch Im Hintergrund: Der Schlossgeister-Elferrat auf der Reise mit dem ICE