Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Wallfahrtskirche wird Treffpunkt für Motorradfreunde

13. Auflage des Motorradgottesdienstes steht an!

VOLKACH –„Beschleunigen zum Entschleunigen“ lautet in diesem Jahr das Motto für eine Neuauflage des Motorradgottesdienstes in der Wallfahrtskirche Maria im Weingarten in Volkach. Der Gottesdienst findet am Sontag, 7. Juli um 10 Uhr statt. Seit 13 Jahren zieht der Gottesdienst Besucher aus nah und fern sowie Bürger der umliegenden Gemeinden an.

 

Pfarrer Johannes Hofmann und die Mitglieder des Volkacher Motorrad Treffs VMT (ein Zusammenschluss Motorradbegeisterte Menschen) werden wieder einen christlichen Blick und ein Augenzwinkern auf die Gemeinschaft auf zwei und mehr Rädern werfen. Musikalisch ist der Chor „Belcanto“ aus Unterspiesheim mit von der Partie. Die Kollekte und der Erlös aus dem Speisen- und Getränkeverkauf spenden die Initiatoren des VMT Volkach dem Bunten Kreis aus Würzburg. Dieser Verein der Universitäts-Kinderklinik bietet sozialmedizinische Nachsorge und Hilfe für Familien mit Frühgeborenen, chronisch und schwerstkranken Kindern an.

 

Bei schönem Wetter gibt es eine Bewirtung am Fuße des Kirchbergs und im Anschluss an den Gottesdienst steht wie gewohnt eine Ausfahrt mit den angereisten Gästen auf dem Programm.

Foto: VMT Volkach