Soziale Netzwerke

  

Anzeige

10 Jahre Deutsche Aquarellgesellschaft

Große Ausstellung in der Sparkassengalerie Haßfurt

Schweinfurt/Haßfurt

Im Rahmen des 10-jährigen Jubiläums der Deutschen Aquarellgesellschaft fand ein großes Sommerfest statt. Unter der Federführung von Janna Liebender-Folz hatte der Verein seine über 300 Mitglieder aus ganz Deutschland und dem umliegenden Ausland nach Haßfurt eingeladen.

Neben der Jubiläumsfeier gab es öffentliche Pleinair-Challenges sowie die Kalender-Präsentation und -ausstellung in der Sparkassengalerie in Haßfurt. Zur Vernissage begrüßte Peter Schleich, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Schweinfurt-Haßberge, die Gäste aus Nah und Fern auf Herzlichste und freute sich, dass nach räumlicher Distanz durch die Corona-Krise nun wieder Nähe und persönlicher Austausch möglich sind. In seiner Ansprache ging er auf die Verbindung von Sparkasse und Kultur ein: „Der neue Slogan ‚Weil’s um mehr als Geld geht, Sparkasse‘ bringt sehr gut zum Ausdruck, dass wir mehr als nur in Geld können. Wir sind in vielfältiger Art und Weise als regionale Sparkasse engagiert, wenn es um die Unterstützung im kulturellen, künstlerischen, sportlichen oder sozialen Bereich geht.

Im Rahmen der Vernissage wurden auch die Gewinner des Pleinair-Wettbewerbs geehrt: Lars Kruse, Nataliia Englert und Anja Gensert.

Lars Kruse, scheidender Vorsitzender der Deutschen Aquarellgesellschaft, freute sich über das gelungene Jubiläum in Haßfurt: „Wir alle freuen uns über die schöne Zeit in Franken. Besonders bedanken wir uns bei der Sparkasse für die Gastfreundschaft und bei Janna Liebender-Folz für die tolle Organisation.“ Nach zehn Jahren als Vorsitzender übergab Lars Kruse sein Amt an seine Nachfolgerin Gabriele Templin-Kirz.

Die Ausstellung der besten Kalender-Aquarelle in der Sparkassengalerie in Haßfurt kann noch bis 22. Juli 2022 zu den Öffnungszeiten der Sparkasse am Markplatz in Haßfurt besichtigt werden.

Das Foto1 (© Thomas Engert) zeigt von links: Peter Schleich (Vorstandsvorsitzender Sparkasse Schweinfurt-Haßberge), Lars Kruse (scheidender Vorsitzender Deutsche Aquarellgesellschaft, Nataliia Englert, Anja Gensert und Gabriele Templin-Kirz (neu gewählte Vorsitzende Deutsche Aquarellgesellschaft)

Das Foto 2 (© Heike Genßler) zeigt einen Blick in die Sparkassengalerie in Haßfurt