Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Die gute Tat des Allianz Kinderfördervereins Bayern für die Schweinfurter Kindertafel

27.07.2020

Schweinfurt: In der Allianz-Generalagentur Keller & Pfister in der Bauerngasse 30 übergab der Allianz-Kinderförderverein Bayern e. V. 3.000 Euro an die Schweinfurter Kindertafel. Seit ihrer Gründung 2002 unterstützt die Stiftung Allianz für Kinder und Jugendliche Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe in Bayern, sowie in Einzelfällen auch bedürftige Kinder und Jugendliche. Das Ausschüttungsvolumen beläuft sich jährlich auch bis zu 200.000 Euro. Marius Keller und Harald Pfister hatten auf das segensreiche Wirken der Schweinfurter Kindertafel aufmerksam gemacht, und so war Allianz-Botschafter Roland Weigand persönlich nach Schweinfurt gekommen, um den Scheck zu überreichen.

Von li. : Stefan Labus (Vorsitzender Kindertafel), Marius Keller, Roland Weigand, Walter Wirth (Beirat) und Harald Pfister. Foto: by Wiener

Von: PM/SL