Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Drei Jahre Gesundheitsprogramm geht in der KiTa Wartmannsroth zu Ende

28.11.2019

Zum Abschluss gibt’s ein Türschild mit Zertifikat


Schweinfurt - Wartmannsroth: Drei Jahre lang nahm der kleine AOK-Drache "Jolinchen" die Kinder der KiTa Wartmannsroth mit auf Entdeckungsreise. So besuchten die Kinder die Insel "Fühl-mich-gut" um Ihr seelisches Wohlbefinden zu erkunden. Es ging weiter über das Gesund-und-Lecker-Land. Hier erfuhren die Kinder sehr viel über gesunde Ernährung. Auch im Fit-Mach-Dschungel wurde eine Rast eingelegt um den eigenen Körper und seinen Bewegungsaufbau zu erlernen und den Umgang damit unter Gesundheitsaspekten zu trainieren.


Es war wirklich ein tolles Projekt, das den Kindern spielerisch mit Spaß und Abenteuer die Themen Ernährung, Bewegung und Entspannung näher bringen konnte. Unsere Kinder waren total begeistert.", so Leiterin Jennifer Schipper strahlend. Auch AOK-Bewegungsexperte Johannes Kiep ist überzeugt vom Konzept des Jolinchen-Kids-Programms für die Kindergärten: "Durch die vielfältigen Workshops können wir Kinder, Eltern und auch Erzieherinnen vom gesunden Lebensstil überzeugen. Gemeinsam mit den Kindergärten entwickeln wir somit bereits von Beginn eine gesunde Lebenswelt für die Kleinen", erklärt er. Zum Abschluss der dreijährigen Begleitphase gab es ein Türschild als Zertifikat "AOK-Jolinchenkids-Kindergarten". Aber das Projekt wirkt nachhaltig, wie Kinderpflegerin Jessica Kolb bestätigt. Die aktuell 35 Kinder in zwei Gruppen und ihre sieben ErzieherInnen und Kinderpflegerinnen legen Wert auf einen festen Kochtag pro Woche (meistens Dienstag) auf ein gemeinsames Jolinchenkids-Frühstück (immer Mittwochs) auf regelmäßiges Turnen der Kinder und einem festen Spaziergang im Monat. Diese durch das Jolinchenkids-Programm eingeführten Alltagsaktionen bleiben also nachhaltig in der KiTA Wartmannsroth erhalten.

Bildunterschrift: AOK-Bewegungsexperte Johannes Kiep (rechts außen) überbrachte das AOK-Türschild mit der Auszeichnung „Jolinchenkids-Kindergarten“ zum Abschluss der dreijährigen Begleitphase des AOK-Kindergesundheitsprogramms an die KiTa Wartmannsroth. Leiterin Jennifer Schipper (Bildmitte) und Kinderpflegerin Jessica Kolb (links außen) nahmen die Auszeichnung gemeinsam mit den Kindern gerne entgegen und bedankten sich bei der Gesundheitskasse für die Unterstützung. Foto: Lothar Zachmann, AOK

Von: PM/LZ