Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Golfturnier der Wirtschaftsjunioren in Löffelsterz: Guter Sport, viel Networking und ein mediterranes Bufett

25.07.2011

Löffelsterz - Schon vor dem ersten Abschlag stand fest, die Rahmenbedingungen hätten besser nicht sein können. Bei herrlichstem Sonnenschein auf dem Golfplatz Löffelsterz konnte das Mainfränkische Golfturnier der Wirtschaftsjunioren Schweinfurt starten. Diese waren in diesem Jahr Ausrichter des Turniers.


Die Wirtschaftsjunioren sind mit rund 10.000 aktiven Mitgliedern aus allen Bereichen der Wirtschaft der größte Verband junger Unternehmer und Führungskräfte in Deutschland und tragen die Verantwortung für rund 300.000 Arbeitsplätze, 35.000 Ausbildungsplätze und mehr als 120 Milliarden Euro Umsatz. Die Mitglieder sind zwischen 18 und 40 Jahre jung, denken unternehmerisch und engagieren sich in einem Netzwerk ehrenamtlich für die Zukunft des Landes.


Zurück zum Abschlag. Pünktlich um 10:00 Uhr erfolgte der Kanonenstart und die Golfer rückten aus. Während des Spiels in kam das Networking nicht zu kurz und die Stimmung war hervorragend. Interessierten Nichtgolfern wurde die Möglichkeit des Schnuppergolfens beim eigens dafür bereit gestellten Golflehrer ermöglicht. Bis dato unentdeckte Talente wurden bei der anschließenden Preisverleihung hervorgehoben.


Der letzte Ball wurde gegen 15:00 Uhr eingelocht und im Anschluss fand die Siegerehrung und Stärkung am mediterranen Bufett im wunderschönen neuen Clubhaus statt. Ein Event, welches schöner nicht hätte sein können, ermöglicht durch viele Geld- und Sachspenden und das Ehrenamt der Wirtschaftsjunioren.

Ergebnisse:
Bruttosieger Herren Ralph Brust, GC Schweinfurt - 29 Bruttopunkte
Bruttosieger Damen Franziska Niedermaier, GC Schweinfurt - 15 Bruttopunkte
Nettoklasse A 1 - 27
1. Platz Ulrich Krieg, GC Maria Bildhausen - 41 Nettopunkte
2. Platz Bernhard Bocks, GC bad Kissingen - 39 Nettopunkte
3. Platz Alfred Laus, GC Schweinfurt - 39 Nettopunkte
Nettoklasse B 28 - 54
1. Platz Dagmar Wegner, GC Steigerwald - 45 Nettopunkte
2. Platz Jürgen Kelle, GC Schweinfurt - 44 Nettopunkte
3. Platz Marco Böse, GC Bad Kissingen - 41 Nettopunkte
Longest Drive Herren: Steffen Wehner GC Arenshorst
Longest Drive Damen: Dagmar Wegner, GC Steigerwald
Nearest to the hole Herren: Felix Mentele, GC Mainsondheim
Nearest to the hole Damen: Kirsten Günther, GC Schweinfurt

Auf dem Foto von links:  Axel Schöll, Turnierorganisator Wirtschaftsjunioren, Ralph Brust, Bruttosieger Herren, Alfred Laus Nettoklasse A 3. Platz, Jürgen Keller Nettoklasse B 2.Platz, Dagmar Wegner Nettoklasse B 1. Platz, Marco Böse Nettoklasse B 3. Platz, Franziska Niedermaier Bruttosiegerin Damen, Hans Geiß, Ehrenpräsident Golfclub SW, Bernhard Bocks Nettoklasse A 2. Platz, Ulrich Krieg Nettoklasse A 1. Platz, Christian Störcher, Vorsitzender WJ Schweinfurt.


Von: Michael Horling