Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Insolvenzen in der Stadtgalerie: Im Einkaufscenter werden Laden-Nachfolger für "Vielerlei", "Kare" und die "Schnitzelmanufaktor" gesucht

28.01.2012

Schweinfurt - Zwei weitere Läden haben in der Stadtgalerie ihre Türen schließen müssen. Und das ausgerechnet nach der Weihnachtszeit und mitten im Winter, wenn der Schweinfurter Shopping-Center natürlich angesichts des Wetters der ideale Ort für einen Einkauf ist. Center-Managerin Stefanie Sapieha bestätigte das Aus für die Geschäfte "Vielerlei" und "Kare", die jeweils im westlichen Teil des Obergeschosses lagen. Beide mussten aufgrund einer Insolvenz schließen.


"Die Läden bleiben geschlossen, bis wir jeweils einen Nachmieter gefunden haben. Verhandlungen laufen aktuell bereits auf Hochtouren und wir hoffen, schnell wieder Nachmieter bzw. neue Geschäfte zu bekommen", sagt Sapieha. Nicht weit entfernt ist auch die ehemalige "Schnitzelmanufaktur" schon längere Zeit geschlossen und wirbt an der Verdeckung die Stadtgalerie. "Weil sich bis dato leider noch kein geeigneter Nachmieter gefunden hat. Aber auch hier sind wir nach wie vor auf der Suche nach einem neuen Gastronomie-Konzept und unser Leasing-Manager führt diverse Verhandlungen", so die Center-Managerin.


Von: Michael Horling