Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Mit Mainfrankenbahn und Main-Spessart-Express zu den Try-Outs vom neuen s.Oliver Würzburg Danceteam

08.03.2019

"Raus aus dem Alltag – rein ins Erlebnis" Anmeldung bis 7. März möglich


Mit Mirja, Mia und Irina bekommen die Würzburger Basketballer ab Saison 2019/2020 feurige Unterstützung: Die Mädels gründen die neuen s.Oliver Würzburg Dancers, die in der Turnhölle für Stimmung sorgen werden.

 

Die drei sind ehemalige Tänzerinnen des Bamberger Danceteams und bauen nun auch für die Würzburger eine Truppe auf. In brandneuen Outfits, die momentan designet werden (unbedingt den neuen Instagram-Account checken: @soliver_wuerzburg dancers), wollen die Mädels mit ihren Tanzeinlagen Spaß in die Halle bringen - und dafür sorgen, dass die Atmosphäre in der Turnhölle noch heißer wird!

 

Try-Outs am 9. März

Am 09. März gehen die Try-Outs unter der Anleitung der drei Tänzerinnen los. Wenn Dein Herz also für s.Oliver Würzburg schlägt, Du gerne tanzt und Lust hast, nächste Saison selber auf dem Parkett in der Arena zu stehen und den Fans ordentlich einheizen willst, melde dich!

 

Anreise mit der Bahn

Mit der Bahn bis zum Würzburger Hauptbahnhof fahren - von dort geht es weiter mit der Straßenbahnlinie 2 Richtung Zellerau bis zur Haltestelle "Bürgerbräu".

Genießt die Fahrt besonders mit unseren modernen, klimatisierten Zügen.

Aus allen Richtungen kommen Sie mindestens stündlich mit der Mainfrankenbahn und dem Main-Spessart-Express nach Würzburg.

Aus Richtung Aschaffenburg, Bamberg, Schweinfurt, Ochsenfurt, Neustadt/Aisch, Ansbach, Karlstadt/M., Gemünden, Lohr bzw. Lauda z.B. bestehen Direktverbindungen.

 

Info zum Casting

Am kommenden Samstag findet im Trainingszentrum von s.Oliver Würzburg auf dem Bürgerbräugelände Würzburg (Frankfurter Straße 120) ab 11 Uhr das Casting statt, um die Crew für die "s. Oliver Würzburg Dancers" zu finden. Bis 7. März können sich tanzbegeisterte Mädchen ab 17 Jahre anmelden. Tänzerische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, aber sinnvoll.

 

Anmeldung per E-Mail: dancers(at)soliver-wuerzburg.de

 

Tipp: Nutzt das Bayern-Ticket - bis zu 5 Personen. 1 Tag. Ab 10,60 Euro für Hin- und Rückreise!

Mit dem Bayern-Ticket könnt Ihr alle Straßenbahnen und Busse des Würzburger Stadtverkehrs gratis nutzen!

 

Ermäßigung für Bahnkunden

Kooperationspartner der Bahn bieten für Kunden der Bahn interessante Vergünstigungen: Sie erhalten gegen Vorlage der Bahnfahrkarte bei den Partnern Ermäßigungen auf die Eintrittspreise oder andere Vergünstigungen. Beim "Bayern-Ticket" und "Schönes-Wochenende-Ticket" erhalten je Ticket bis zu fünf Personen die vereinbarten Ermäßigungen.

 

Ermäßigungen gibt es unter anderem in Museen (z. B. Dommuseum, Kulturspeicher, Mainfränkisches Museum), beim UNESCO-Weltkulturerbe Residenz, im Staatlichen Hofkeller und zahlreichen weiteren Partnern in Würzburg und in ganz Franken.

 

Informieren Sie sich in unseren Broschüren über das Angebot, die in den Zügen, an den Bahnhöfen und weiteren Partnern (z.B. Tourismusbüros, Landratsämter, Gemeinden) ausliegen.

 

Weitere Info unter www.bahn.de/bayern und www.soliver-wuerzburg.de

 

Mainfrankenbahn - mobil in der Region

Seit 2010 fährt die Mainfrankenbahn auf den Strecken Würzburg - Kitzingen - Nürnberg, Würzburg - Schweinfurt - Bamberg, Würzburg - Ansbach - Treuchtlingen und Würzburg - Lohr bzw. Gemünden - Schlüchtern.

Mit den modernen Zügen der Mainfrankenbahn fährt man noch komfortabler, zügiger und entspannter an sein Reiseziel. Egal, ob man beruflich oder privat reist - schnelle Verbindungen und ein dichtes Streckennetz bieten optimale Mobilität in der Region.

Ein attraktiver Fahrplan und moderne Fahrzeuge sorgen dafür, dass man bequem, preiswert und zudem umweltfreundlich reist.

 

Weitere Informationen finden Sie unter www.bahn.de/mainfrankenbahn 

 

Main-Spessart-Express - verbindet Franken mit Hessen

Einsteigen und erholen: Weite Aussichten, naturnahe Wege und natürliche Stille prägen die Landschaft. Romantische Fachwerkstädtchen begleiten den Main am Übergang vom Fränkischen Weinland zum Spessart - entdecken Sie die vielfältige Freizeitregion in den komfortablen Zügen des Main-Spessart-Express (Regionalexpress-Linie "Bamberg - Schweinfurt - Würzburg - Karlstadt - Gemünden - Lohr - Aschaffenburg - Frankfurt").

So starten Sie entspannt ins Ausflugsvergnügen: Ohne Stress, ohne Stau oder Parkplatzsorgen. Genießen Sie mit Freunden oder Familie die Fahrt durch abwechslungsreiche Landschaften.

Seit Dezember 2015 Erweiterung des Fahrplanangebotes mit neuen Zügen!

 

Weitere Infos gibt es unter: www.bahn.de/main-spessart-express

 

Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG) - Die BEG bewegt das Bahnland Bayern

Bahnland Bayern - mit dieser Marke stellt die BEG seit 2010 die Weichen für die Zukunft. Sie ist Ausgangspunkt der aktuellen Werbekampagne und Richtpunkt für die PR-Strategie. "Bahnland Bayern" soll eine emotionale Verbindung zum Freistaat herstellen. Einheimische wie Touristen erleben Bayern als sympathisches Bundesland mit einem attraktiven Bahnangebot. Anzeigen- und Plakatmotive mit dem Motto "Bahnland Bayern - Zeit für dich" werden dies künftig in ganz Bayern kommunizieren. Mit der PR-Kampagne "Wir bewegen das Bahnland Bayern" möchte die BEG Meinungsbildnern, Politikern, Partnern und Journalisten die komplexen Aufgaben der BEG sowie die Rolle des Freistaats bei der Planung und Optimierung des Regional- und S-Bahn-Verkehrs vermitteln. Die BEG ist ein Unternehmen des Freistaats Bayern. Im Auftrag des Staatsministeriums des Innern, für Bau und Verkehr plant, kontrolliert und finanziert sie den Regional- und S-Bahn-Verkehr in Bayern.

 

Weitere Infos gibt es unter: www.bahnland-bayern.de und www.bahnland-bayern.de/beg


Von: PM/PW