Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Neue Führungskräfte bei Pabst Transport

27.04.2021

Gochsheim: Unter diesem Motto stand die diesjährige Beförderungsrunde bei Pabst Transport. "Wenn ich hier in die Runde blicke, erfüllt mich das mit Stolz", so eröffnete Hans Pabst, geschäftsführender Gesellschafter der Pabst Transport GmbH & Co. KG, den offiziellen, aufgrund der aktuellen Situation klein gehaltenen, feierlichen Empfang.

 

"Alle hier Anwesenden haben Schlüsselpositionen in unserem Familienunternehmen inne und sind wichtige Stützen für unseren Unternehmenserfolg ", so Hans Pabst weiter. Insgesamt acht Mitarbeiter durften sich über eine Beförderung freuen.

 

So erhielten fünf Abteilungen des Transport- und Logistikunternehmens neue Bereichsleitungen, ein Mitarbeiter ist fortan stellvertretender Bereichsleiter, eine Mitarbeiterin wird eine Teamleitung innehaben und ein weiterer Mitarbeiter wurde offiziell zum Integrationsbeauftragten ernannt.

 

Mit der Beförderung wurde zusätzlich das Vertrauen in die Mitarbeiter seitens der Geschäftsführung bestätigt. "Denn der Unternehmenserfolg beruht nie auf den Taten eines Einzelnen, sondern unter anderem auf eure große Fachkompetenz", so dankte Hans Pabst seinen Mitarbeitern noch einmal abschließend für die erfolgreiche Zusammenarbeit.

 

Pabst Transport hat zurzeit rund 700 Beschäftigte, die täglich um die 400 Fahrzeuge bewegen und gut 75.000 m² Lagerfläche bewirtschaften.

Erfreute Gesichter bei den beförderten Mitarbeitern Von links nach rechts: Jan Döpfner (Bereichsleiter Personal Standort), Geschäftsführer Hans Pabst, Anna-Katharina Fahlbusch (Bereichsleiterin Aus- und Weiterbildung), Wolfgang Popp (kaufmännischer Leiter), Geschäftsführer Jochen Oeckler, Ting Streit (Bereichsleiterin Finanzcontrolling), Julia Käb (Geschäftsbereichsleitung Personal), Stefan Hillenbrand (Bereichsleiter Facility Management), Katrin Vollert-Tuncer (Teamleiterin Assistenz der Geschäftsführung), André Kehrlein (Stellv. Bereichsleiter Personal BKF) und Hasan Ismailji (Integrationsbeauftragter) Foto: Pabst Transport (Jonas Heimrich)

Von: PM/BH