Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Schwimm-Weltmeister Thomas Lurz als erster Stargast: Wolf Möbel Outlet hat nun ein regionales Sportstudio

27.07.2011

Schweinfurt - Zum Einstand kam gleich mal ein frisch gebackener Weltmeister. Was es ein wenig verkraften ließ, dass die regionalen Fußballmannschaften zum Auftakt von Bayern- und Landesliga nicht ihr bestes Wochenende hinter sich hatten. TV touring sendete am Montag um 18.30 Uhr sein Sportjournal erstmals und jetzt immer von außerhalb des Studios. Und zwar live aus dem Untergeschoss des Wolf Möbel Outlet im Schweinfurter Gewerbegebiet Hafen. Stargast bei Moderator Jonas Wahler (der sich künftig mit Neuzugang Matze Bielek abwechselt) war Thomas Lurz.


Der schwebte quasi nur zwei Tage vorher noch im fernen Shanghai zum zehnten Mal zum Langstrecken-Schwimm-WM-Titel und trat in Schweinfurt mit seinem Bruder und Trainer Stefan sowie mit talentierten Nachwuchsschwimmern des SV 05 Würzburg auf. Weiterer Bestandteil der Sendung waren natürlich die Fußballspiele vorwiegend vom FC Schweinfurt 05 und vom TSV Großbardorf, die beide zum Auftakt wie auch die Freien Turner Schweinfurt verloren. Da müssen wieder bessere Zeiten kommen, vielleicht schon unter dieser Woche. TV touring berichtet am Donnerstag in einer Extra-Ausgabe des Magazins "Traumpass" über die Partien am Dienstag und Mitwoch.

Zahlreiche Ehrengäste, darunter Schweinfurts Sportreferent Jürgen Mainka, kamen auf Einladung der Hausherren Markus Wolf und Studioleiter Klaus Neeb. Fortan wird jeden Montag aus dem "Keller" des Möbelhauses gesendet. Platz für zuschauende Gäste besteht, Interessenten mögen sich aber bitte zuvor bei Wolf Möbel oder bei TV touring anmelden. Wer einen Sitz ergattert (übrigens - natürlich - auf Stühlen, die man auch kaufen kann), sollte den Besuch mit einem Bummel durch die drei Etagen des Möbel-Outlet-Centers verbinden.


Von: Michael Horling