Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Stadtwerke stellen Schweinfurter Energiekonzepte vor – MdB Dr. Anja Weisgerber zu Besuch

07.08.2019

Schweinfurt: Neue Wege um den Herausforderungen von Klimawandel und Energiewende zu begegnen - unter diesem Motto stellten die Stadtwerke Schweinfurt GmbH gemeinsam mit der Siemens AG und dem Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbauer (VDMA) der Bundestagsabgeordneten Frau Dr. Anja Weisgerber innovative Schweinfurter Energiekonzepte vor. Am Beispiel der Mieterstromkooperation der Stadtwerke Schweinfurt mit der Stadt- und Wohnbau GmbH in der Schweinfurter Kreuzstraße wurde gezeigt, wie eine klimafreundliche Teilhabe von Mietern an der Energiewende möglich ist. Es wurde aber auch deutlich gemacht, an welchen regulatorischen Hemmnissen der Durchbruch von Mieterstromprojekten in Deutschland bisher scheitert.

 

Weitere Themen die am Beispiel aktueller Projekte der Stadtwerke diskutiert wurden waren: die optimale Ausnutzung von erneuerbaren Energien durch die intelligente Steuerung der Wassergewinnung und Wasserspeicherung, der Einsatz von Großbatterien zur Speicherung von regenerativen Strom und zur Stabilisierung der Stromnetze, Ansätze der Sektorenkopplung sowie der gezielte Ausbau der klimafreundlichen Fernwärme in Schweinfurt. Auch die Themen Elektromobilität und Digitalisierung waren auf der Agenda. Am Beispiel von Smart Home Lösungen wurden Mehrwertdienste für das energieeffiziente Zuhause vorgestellt und intelligente Assistenzlösungen aufgezeigt, wie Schweinfurter Bürger im Alter länger selbstständig zuhause leben

 

"Ich bin stolz, dass wir mit unseren Projekten die Innovationskraft und Leistungsfähigkeit der Stadtwerke Schweinfurt zum Nutzen der Schweinfurter Bürger zeigen konnten. Dabei freue ich mich besonders, dass wir auf Verbesserungsansätze zum Gelingen der Energiewende vor Ort aufmerksam machen konnten.", so Thomas Kästner, Geschäftsführer der Stadtwerke Schweinfurt.

( v. l. n. r.): Andreas Göb, Bereichsleiter Technik; Anna-Sarah Ockert, Asset Managerin Strom; Dr. Peter Hug, Geschäftsführer VDMA; Uwe Großmann, Vorsitzender Fachverband AMG, VDMA, Head of Solutions and Services Portfolio, Siemens AG; Dr. Anja Weisgerber, Mitglied des Deutschen Bundestages; Thomas Kästner, Geschäftsführer Stadtwerke Schweinfurt GmbH; Dr. Bernd Koch, Leiter Dezentrale Energiesysteme, Siemens AG; Sebastian Sahlender, Vertriebsbeauftragter Smart Infrastructure, Siemens AG; Valentina Theinl (vorne links), Leitung Unternehmensentwicklung/Projekte. Foto: Esther Straub / by Stadtwerke Schweinfurt GmbH

Von: PM/SH