Soziale Netzwerke

  

Anzeige

VIP-Lounge der Wirtschaftsjunioren (WJ) Würzburg

29.10.2019

Round-Table-Gespräch mit Dr. Kurt Eckernkamp


Würzburg – Am 25.10.2019 fand im neu gebauten Hof Engelgarten des Hotels Rebstock die VIP-Lounge der Wirtschaftsjunioren (WJ) Würzburg statt. Hierbei treffen sich die WJ Würzburg regelmäßig mit einer bekannten Persönlichkeit aus der Region zum gemütlichen "Round-Table-Gespräch". Die Junioren begrüßten Dr. Kurt Eckernkamp den ehemaligen Aufsichtsratsvorsitzenden der Vogel-Mediengruppe, heute bekannt als Vogel Communications Group.

 

Unter der Moderation von Johannes Heller, Leiter des Arbeitskreises Wirtschaft und Politik, und Dr. Gunther Schunk diskutierten die Anwesenden rege über das ehrbare Unternehmertum und dessen heutigen Stellenwert in Wirtschaft und Politik. Ein Thema war der unternehmerische Gründergeist am Beispiel der Computerzeitschrift CHIP - wie und warum es begann und was daraus wurde. Außerdem tauschten sich die Teilnehmer über unternehmerischen Mut am Beispiel des Vogel Convention Center (VCC) aus – insbesondere, warum man in Zeiten der Digitalisierung weiter an den Erfolg von Events glaubt.

 

Darüber hinaus berichtete Eckernkamp, wie aus seiner Sicht unternehmerische Verantwortung gelebt werden sollte, warum er die Vogel-Stiftung gegründet hat und welche Projekte damit unterstützt werden. In diesem Zusammenhang überreichten die Junioren Eckernkamp als Dank einen Spendenscheck in Höhe von 1.000 Euro, der den zahlreichen Projekten der Vogel-Stiftung zugutekommen soll.

 

Die angeregten Diskussionen wurden bei kleinen Snacks und kühlen Getränken nach dem offiziellen Ende der Veranstaltung fortgeführt.

 

Die Wirtschaftsjunioren (WJ) Würzburg sind eine Vereinigung von jungen Unternehmern und Führungskräften mit rund 210 Mitgliedern und Gästen aus der gewerblichen Wirtschaft und bei der IHK Würzburg-Schweinfurt organisiert. Bundesweit gehören den Wirtschaftsjunioren mehr als 10.000 aktive Mitglieder an, damit bilden sie den größten Verband von Unternehmern und Führungskräften unter 40 Jahren. Sie verantworten bei einer Wirtschaftskraft von mehr als 120 Mrd. Euro Umsatz rund 300.000 Arbeits- und 35.000 Ausbildungsplätze.

Wirtschaftsjunioren Würzburg mit Dr. Kurt Eckernkamp Foto: Wirtschaftsjunioren Würzburg

Von: S. Thomas/P. Volk