Soziale Netzwerke

  

Anzeige

ZF-Azubis mit Herz engagierten sich in der Adventszeit

22.12.2011

Schweinfurt - Mit gleich drei verschiedenen Aktionen stellten die „Azubis mit Herz“ – Mitglieder einer sozialen Projektgruppe des Ausbildungszentrums der ZF Friedrichshafen AG am Standort Schweinfurt – erneut ihr soziales Engagement unter Beweis. Für den Weihnachtstruck der Johanniter sammelten die Azubis auf den Betriebsversammlungen und bei Azubi-Gesprächen Spendengelder. Mit der stolzen Summe von 1.640 Euro konnten die jungen Leute 90 Pakete mit Lebensmitteln, Hygieneartikeln und Spielzeug zusammenstellen, um so bedürftigen Familien in Osteuropa eine Weihnachtsfreude zu bereiten.


Eine besondere Überraschung erlebten zudem die Bewohner des Seniorenheims „Marienstift“ in Schweinfurt sowie ein Kindergarten in Röthlein. Jeweils eine Gruppe Auszubildende kam zu Besuch, um mit den Senioren Weihnachtslieder zu singen, zu musizieren und mit den Kindern Weihnachtskarten zu basteln und Geschichten vorzulesen.

Auf dem Bild: Unterstützt von Willy Dekant, Betriebsratsvorsitzender, Dr. Robert Omagbemi, Leiter Personalwirtschaft, und Oliver Sprenger, Ausbildungsleiter (Bildmitte v.l.) verluden die „Azubis mit Herz“ der ZF Friedrichshafen AG die Geschenkpakete auf den Lkw. Bild: ZF

ZF ist ein weltweit führender Automobilzulieferkonzern in der Antriebs- und Fahrwerktechnik mit 117 Produktionsgesellschaften in 26 Ländern. Der Konzern mit rund 70.000 Mitarbeitern erreichte im Jahr 2010 einen Umsatz von 12,9 Milliarden Euro. Auf der Rangliste der Automobilzulieferer ist ZF unter den 10 größten Unternehmen weltweit.


Von: Michael Horling