Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Bockbierfest der Kauzen Bräu 2018

Ochsenfurt: Zahlreich waren die Bierfreunde aus der Region gekommen um das süffige Bockbier der Kauzen Brauerei  in Ochsenfurt  zu kosten. „Bei schönem und warmen Wetter kann schließlich jeder feiern“, meinte Kauzen-ChefKarl-Heinz Pritzl. Mit zwei gekonnten Schlägen stach stellvertretende Bürgermeisterin Rosa Behon das Fass an, was ihr einen begeisterten Applaus einbrachte.  Das Doppelbockbier der Kauzen Brauerei heißt " Noctuator " mit immerhin 8,1 Volumen Prozent Alkohol. . „Noctua“ ist Latein und heißt Eule und die Endung „ator“ beschreibt einen Doppelbock. Schnell waren die Krüge gefüllt und die Bockbierfete konnte beginnen. Gäste aus Politik, Wirtschaftschaft und Bürgerschaft kamen rasch in Feierstimmung und ließen den Alltag an diesem Abend gerne hinter sich. Für beste Stimmung sorgten die „Eurumer Banditen“ mit Musik für sämtliche Generationen.

 

Von links: Juniorchef Jacob Pritzl, stellvertretende Bürgermeisterin Rosa Behon, Braumeister Otto Resch, Karl-Heinz Pritzl mit Enkel Julian. und die „Eurumer Banditen”.