Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Dem zusätzlichen Hilfebedarf der Kriegsflüchtlinge begegnen

Raiffeisenbank Estenfeld-Bergtheim eG unterstützt den Caritasladen mit 1.500 €

Estenfeld - Bergtheim: 1.500 Euro spendete die Raiffeisenbank Estenfeld-Bergtheim eG im Sommer für den Würzburger Caritasladen in der Koellikerstraße 5. Der Caritasverband sammelt und sortiert im Caritasladen gute, tragfähige Kleidung und gibt sie an finanziell benachteiligte Menschen in der Stadt und im Landkreis Würzburg weiter.

Franz-Josef Hartlieb, Vorstand der Raiffeisenbank Estenfeld-Bergtheim eG, zeigte sich beeindruckt von der Arbeit, die die rund 75 Ehrenamtlichen im Caritasladen leisten. Bei einem Rundgang durch den Laden konnte Hartlieb hinter die Kulissen schauen und erfahren, was es im Alltag ganz konkret bedeutet, wenn man von Armut betroffen ist. „Das macht schon Eindruck – hier zu sein und zu sehen, wie der Laden funktioniert und wie schnell und unkompliziert hier auch den Menschen aus der Ukraine geholfen wird“, meinte er im Anschluss. Mit der Spende unterstützt die Raiffeisenbank den Caritasladen darin dem zusätzlichen Hilfebedarf der Kriegsflüchtlinge zu begegnen und weiterhin allen Kunden gerecht zu werden.

Durch den Krieg in der Ukraine hat sich die Zahl der hilfesuchenden Menschen im Caritasladen innerhalb weniger Wochen verdoppelt. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen boten im Sommer zusätzliche Öffnungszeiten an. Der Vorrat an guter, tragfähiger Kleidung ist fast aufgebraucht und der Caritasladen sucht aktuell wieder Kleiderspenden.

Momentan wird dringend nachfolgend aufgelistete Kleidung benötigt:

•             Für Kinder: Jacken von 110-164, Schuhe 28-36

•             Für Mädchen: Hosen 116-128/ Pullis 122-158

•             Für Jungs: Hosen/Pullis/T-Shirts in den Größen 116-164

•           Für Frauen: Jacken, Pullover, Strickjacken, Röcke, Schlafanzüge, Schuhe und Sportschuhe sowie Sportbekleidung in allen Größen

•       Für Männer: T-Shirts, Pullover, Hemden, Schuhe, Sportschuhe sowie Sportbekleidung in allen Größen

Darüber hinaus werden laufend:Rucksäcke, Rollkoffer, Spannbettlaken, Bettwäsche (keine weiße), Handtücher und neuwertige Unterwäsche/Socken in allen Größen benötigt.

Öffnungszeiten des Caritasladens: Gut erhaltene und saubere Kleiderspenden können immer mittwochs und freitags 14:00 – 17:00 Uhr im Caritasladen (Koellikerstr. 5) abgegeben werden. Finanziell benachteiligte Menschen erhalten dienstags und donnerstags 9:30 – 12:30 Uhr und 14:00 – 17:00 Uhr Kleidung; Voraussetzung ist die Caritasladencard, ein Berechtigungsschein, der in zahlreichen Beratungsstellen in Würzburg ausgestellt wird.

Tobias Goldmann, Fachbereichsleiter Soziale Arbeit

Caritas Koordinator Michael Zeh, Vorstand der Raiffeisenbank Estenfeld-Bergtheim eG Franz-Josef Hartlieb, Schirmherrin Helga Ländner und Tobias Goldmann bei der Spendenübergabe im Caritasladen. Foto: by Dominik Fleischmann, Caritas