Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Dienstrad-Leasing

JobRad für die Angestellten des Rhön Park Hotel Aktiv Resorts

Eine runde Sache ist das JobRad für die Angestellten des Rhön Park Hotel Aktiv Resorts in Hausen/Roth: Kaum hatten Prokuristin Cornelia Baars und Michael Hippeli, Cube Store Rhön die Idee eines Dienstrad-Leasings aufgebracht, purzelten die Anmeldungen herein. Fit bleiben und gleichzeitig Steuern sparen – das finden die Touristiker auf der Rother Kuppe eine sensationelle Idee. Vier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben sich schon auf ihr flottes E-Bike geschwungen, das sie auch privat nutzen können. Und das war erst der Anfang der neuen Motivations-Aktion für das Team der boomenden Hotelstadt im Naturpark Rhön. Das 152-köpfige Team sucht ständig Verstärkung. Das JobRad ist nur eines von vielen Extras auf dem wohl höchstgelegenen Arbeitsplatz der Region. In die Pedale treten bereits Sebastian Bäuml aus Stetten und Angela Ment aus Hausen (beide Küche), Haustechniker Daniel Wald aus Fladungen und Nico Ziegler aus Fla-dungen (Technischer Leiter).

INFO www.rhoen-park-hotel.de/karriere

HINTERGRUNDJobRad

Radfahren macht Spaß, hält fit und ist gut für die Umwelt. In der Freizeit gehört das Fahrrad längst selbstverständlich dazu, aber bei JobRad ist man überzeugt, dass das Fahrrad noch weit mehr ist: nämlich ein ernsthaftes Verkehrsmittel für den Alltag, in vielen Fällen sogar das ideale. Das Angebot des Dienstrad-Leasings gibt es seit genau zehn Jahren. Mittlerweile bieten mehr als 10.000 Arbeitgeber ihren Mitarbeitenden Dienstfahrräder über JobRad an. Ein JobRadler hat die freie Auswahl bei über 5.000 Fachhändlern. Egal, ob Stadtrad, Rennrad, MTB, Pedelec, Liege- oder Lastenrad, jedes Rad kann ein JobRad sein. Dank der 1%-Regelung ist das JobRad den Vorteilen eines Dienstwagens gleichgestellt. INFO www.cube-store-rhoen.de/Jobrad

Mit dem Dienstrad zum wohl höchstgelegenen Arbeitsplatz der Region:

Das Rhön Park Hotel Aktiv Resort bietet seinen Mitarbeitenden ab sofort ein JobRad an. Das E-Bike wird steuerlich wie ein Dienstwagen behandelt und hält so nicht nur fit, sondern spart Steuern. Auf zwei Rädern düsen bereits (von links) Sebastian Bäuml aus Stetten und Angela Ment aus Hausen (beide Küche) Richtung Rother Kuppe, ebenso Haustechniker Daniel Wald aus Fladungen und Nico Ziegler aus Fladungen (Technischer Leiter. Fotos Tonya Schulz