Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Endspurt beim IHK-Wettbewerb „Zukunftshändler Mainfranken“

Bewerbungen noch bis Ende Juli möglich

Würzburg/Mainfranken – Auch in diesem Jahr lobt die IHK Würzburg-Schweinfurt den Wettbewerb „Zukunftshändler Mainfranken“ aus. Noch bis zum 31.07.2020 können sich innovative Händler aus Mainfrankenonline bewerben unter:www.wuerzburg.ihk.de/zukunftshaendler

„Uns haben bereits Bewerbungen erreicht, die zeigen, wie vielseitig und kreativ der Handel in der Region ist. Gerade in Krisenzeiten kommt es darauf an, zu zeigen, wo die Kompetenzen liegen“, berichtet Dr. Christian Seynstahl, Referent für Regionalentwicklung bei der IHK Würzburg-Schweinfurt. Die Auszeichnung zum „Zukunftshändler Mainfranken“ stärke nicht nur das Image des Gewinners gegenüber dessen Kunden. Der Gewinner werde auch als Vertreter eines innovativen Handelsstandorts Mainfranken in der breiten Öffentlichkeit wahrgenommen und entsprechend durch die IHK begleitet, ergänzt Seynstahl.

Die Bewerbung zum „Zukunftshändler Mainfranken“ ist nicht aufwändig und kann bequem per Onlineformular eingereicht werden.

Information: Dr. Christian Seynstahl, IHK, Tel. 0931 4194-314, E-Mail:<link _blank> christian.seynstahl@wuerzburg.ihk.de oder online unter www.wuerzburg.ihk.de

Foto: by IHK