Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Hinter den Kulissen des Mainfrankentheaters Würzburg

Begrüßung durch den geschäftsführenden Direktor des Mainfranken Theaters Terwey, Führung durch die Theaterräume, Blick hinter die Kulissen, Zukunftsausblick

Würzburg - Die Wirtschaftsjunioren Würzburg, ein Netzwerk aus rund 210 Unternehmerinnen und Unternehmern aus der Region, veranstaltete am 13.11.2018 das Event „Besichtigung des Mainfranken Theaters Würzburg - wie wird das Theater nach erfolgter Sanierung aussehen?“

 

Der Startschuss fiel stilecht im oberen Foyer des Theaters, bei gemütlichem Netzwerken und Sektempfang, gestiftet durch den ansässigen Caterer und Stadtrat Emanuele La Rosa. Anschließend wurde die Delegation der Würzburger Wirtschaftsjunioren durch Dirk Terwey – Direktor des Mainfranken Theaters – begrüßt und in einer leidenschaftlichen Rede über Baustand, Programm und Künstler informiert.

 

In der anschließenden Etappe führte Herr Terwey den Verbund der Wirtschaftsjunioren nun durch das Theater und ermöglichte einen exklusiven Blick hinter die Kulissen. Unter anderem wurden Einblicke in Hauptbühne, Seitenbühne, Atelier, Requisite, Werkstatträume und Künstlerbereiche gewährt.

 

Nach dieser einzigartigen sowie beeindruckenden Tour durch das Theater, nahm sich Herr Terwey noch Zeit, Fragen zu beantworten und über zukünftige Bau- und Budgetplanungen zu berichten. Schließlich entließ er die ca. 30 begeisterten Wirtschaftsjunioren, bereichert um zahlreiche Informationen, neue Kontakte und Einsicht in eines der spannendsten Bauprojekte der Region.

 

Mit 210 Mitgliedern und Gästen aus Stadt und Landkreis Würzburg sowie Kitzingen sind die WJ Würzburg der größte Jungunternehmerkreis in Mainfranken und Teil des Spitzenverbandes der jungen deutschen Wirtschaft WJD mit rund 11.000 Mitgliedern. Hier können sich Jungunternehmer bis zur Altersgrenze von 40 Jahren aktiv ehrenamtlich engagieren. Details zum Jahresprogramm und zu den WJ Würzburg finden Sie unter www.wj-wuerzburg.de.

Fotos: Katrin Heyer