Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Michael Grimm: 25jähriges Jubiläum bei VINTIN

Michael Grimm, Mitglied der VINTIN Geschäftsführung, feiert sein 25jähriges Jubiläum in der VINTIN Gruppe

·  Eintritt 1994 als Leiter des Standorts Schweinfurt

· Maßgeblich auch an der technologischen Weiterentwicklung beteiligt

· Als langjähriges Mitglied der Geschäftsführung auch in Zukunft mit vollem Engagement dabei

 

Sennfeld: Michael Grimm, Mitglied der VINTIN Geschäftsführung, feiert heuer sein 25jähriges Jubiläum in der VINTIN Gruppe. Bereits 1994 übernahm Michael Grimm die Leitung des Standorts Schweinfurt und baute in den folgenden Jahren das Geschäft in Bayern und Hessen maßgeblich mit auf.

 

Michael Grimm erinnert sich: "Wir starteten mit Verkabelungsprojekten in Kupfer- und Lichwellenleitertechnik. Dies in einer Zeit, in der die strukturierte Verkabelung ihren Siegeszug begann und Verkabelungssysteme, wie zum Beispiel Token Ring, 10 Base 2 und 10 Base 5 ablöste."

 

Mit der Erweiterung des Portfolios hin zu aktiven Komponenten bewies MichaelGrimm nicht nur unternehmerischen, sondern auch technologischen Weitblick: "Der Slogan "Ethernet Everywhere", den Extreme Networks 1997 initial am Markt platzierte, entsprach auch unserer Sicht der Dinge. Ein absoluter Treffer." Die langjährige Partnerschaft mit Extreme Networks seit 1997 machte VINTIN zu einem der führenden Partner des deutschen Mittelstands in der Netzwerktechnik. Mit der Erweiterung des Portfolios in den Bereich der IT-Sicherheit führte Michael Grimm, in enger Partnerschaft mit Fortinet, das Unternehmen auch in diesem Bereich an die Spitze.

 

Nicht zuletzt trug er großen Anteil an der weiteren Entwicklung der gesamten VINTIN Unternehmensgruppe - sei es im Bereich Server, Storage & Data, im Cloud Computing oder im Rechenzentrumsbau.

 

Michael Datzer, Gründer und Inhaber unseres Unternehmens, spricht Michael Grimm auch einen ganz persönlichen Dank aus: "In der heutigen Zeit ist eine solche herausragende Loyalität eine große Ausnahme. Mit seinem selbstlosen Engagement aber auch seiner Kompetenz ist er ein Vorbild und hat zugleich entscheidend zum Erfolg unserer VINTIN Gruppe beigetragen. Ich bin sehr froh, Michael Grimm als nun schon langjähriges Mitglied der Geschäftsführung, an unserer, insbesondere an meiner, Seite zu wissen. Auch in Zukunft wird er unser Unternehmen und unseren Erfolg prägen."

 

Über VINTIN

VINTIN ist der IT-Dienstleister und Transformationspartner für das digitale Zeitalter. Das Unternehmen unterstützt seine Kunden bei der Planung und Umsetzung von ganzheitlichen Digitalisierungsstrategien, bei der Modernisierung von Arbeitsplätzen und Infrastrukturen und bei der Entwicklung von neuen digitalen Diensten und Geschäftsmodellen. VINTIN verbindet fast 30 Jahre IT-Erfahrung mit Expertise im Bereich digitaler Innovationen, hoher Servicekompetenz und einem integrierten Leistungsportfolio. Kunden erhalten strategische Technologie- und Business-Beratung, umfassende Projektunterstützung, Managed Services und Cloud-Dienste aus einer Hand.

 

VINTIN beschäftigt heute über 170 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter 150 bestens ausgebildete technische Spezialisten. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Sennfeld bei Schweinfurt und betreibt darüber hinaus Standorte in Fulda und Malters (CH). Zu den Kunden von VINTIN gehören Unternehmen jeder Größenordnung, Einrichtungen deröffentlichen Verwaltung sowie zahlreiche Organisationen aus dem Bereich Kirche und Wohlfahrt.

 

Weitere Informationen unter <link http: www.vintin.de>www.vintin.de

Michael Grimm bekommt zu seinem 25jährigen Betriebsjubiläum ein persönliches Geschenk von Firmengründer und Inhaber Michael Datzer – eine gemeinsame Ballonfahrt! Fotos: by VINTIN