Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Standpunkt e.V. zahlt TierTafel die Miete

Würzburg: 8000 Euro hat Standpunkt e.V., ein Hilfsprojekt für Menschen und Tiere in Not der Geschäftsführer und Mitarbeiter von Flyeralarm, der TierTafelWürzburg gespendet. Mit dem Geld kann der kleine Verein ein ganzes Jahr lang Miete und Nebenkosten für seine Ausgabestelle in der Wöllergasse 2 bezahlen. Standpunkt-Repräsentantin Claudia Hahn  überreichte den symbolischen Scheck an TierTafel-VorsitzendeGisela Schmidt. „Standpunkt ist selbst im Tierschutz aktiv und hilft in Notsituationen“, erklärte Claudia Hahn. Und weil die TierTafel bedürftigen Mitbürgern bei der Versorgung ihrer Tiere hilft, sei das Geld hier in guten Händen:  „Wenn Menschen in finanzielle Nöte geraten und die Versorgung Ihres Tieres nicht mehr sichergestellt ist,  ist die Verzweiflung groß. Hier springt die Tiertafel ein. Sie hilft mit Futter und gibt Zuschüsse zu Tierarztkosten. Dieses Engagement unterstützen wir gerne“.

 

Weitere Infos unter <link http: www.tiertafel-wuerzburg.de>www.tiertafel-wuerzburg.de oder <link http: www.standpunkt-ev.de>www.standpunkt-ev.de.                                    

Von links: Gisela Schmidt, Claudia Hahn Foto: Britta Balling