Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Übergabe eines Schulungstraktors an die Fahrzeugakademie Schweinfurt

Hightech pur für die Ausbildung

Die Fahrzeugakademie Schweinfurt freut sich über einen neuen hochtechnisierten Schulungstraktor für die Ausbildung der Lehrlinge und Meisterschüler im Bereich der Land- und Baumaschinentechnik. Am vergangenen Dienstag, 22. Januar 2019, fand die Übergabe mit zahlreichen Gästen in der Werkstatt der Landmaschinentechniker in Schweinfurt statt.

 

Ab sofort steht den Auszubildenden und Meisterschülern der Handwerkskammer für Unterfranken in der Fahrzeugakademie in Schweinfurt ein neuer Fendt-Traktor für Schulungszwecke zur Verfügung. Mit diesem Fahrzeug werden Schulungen an neuesten elektronischen Landtechniksystemen durchgeführt. „Wir freuen uns, dass wir mit Schulungen an neuesten Modellen von der Ausbildung an der rasant fortschreitenden technischen Entwicklung gerecht werden können“, so Walter Heußlein, Präsident der Handwerkskammer für Unterfranken, bei der Übergabe des Traktors am 22. Januar in Schweinfurt.

 

Der Traktor ist ein Modell der 1050-Vario-Reihe Fendt und hat neben einem stufenlosen Getriebe, aktueller BUS-Technologie, Fronthydraulik und Klimaautomatik viele weitere moderne Technologien im Einsatz. Für eine optimale Fehlerdiagnose und Fehlerauslese wurde zusätzlich das Service-Diagnosegerät mitgeliefert. Matthias Dingfelder, Leiter der Fahrzeugakademie, betonte die Wichtigkeit modernster wegweisender Technologie bei der Aus- und Fortbildung in dem Hightech-Beruf Landmaschinen-Mechatroniker/in und bedankte sich bei den Unterstützern Andreas Loewel, Geschäftsführer der AGCO-Gruppe Deutschland in Marktoberdorf, Günter Schuster, Spartengeschäftsführer der BayWa AG, und BayWa-Regionalleiter Thomas Haupt. Sie freuten sich, dass sie die Handwerkskammer für Unterfranken bei der Aus- und Fortbildung von Fach- und Führungskräften für den Landtechnikservice unterstützen konnten.

Von links: Anette Schlereth (Fahrzeugakademie), Thomas Haupt (Regionalleiter Franken BayWa AG), Walter Heußlein (Präsident der Handwerkskammer für Unterfranken), Frank Geyer (Obermeister der Innung Land- & Baumaschinen Unterfranken), Matthias Dingfelder (Leiter Fahrzeugakademie), Günter Schuster (Geschäftsführer BayWa AG, Niederlassung Franken), Dr. Volker Höltkemeyer (Leiter Landwirtschaftliche Lehranstalt Bayreuth), Charlotte Gotthard (Fahrzeugakademie), Bertram Muth (stellvertretender Innungsobermeister), Andreas Loewel (Geschäftsführer AGCO Deutschland GmbH), Otmar Wehr (Fa. Fendt), Sascha Heimeroth (Fa. Fendt) Foto: Willi Schmitt