Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Unternehmenserfolg ist das Resultat hoher Fachkompetenz

Gochsheim: "Motivation und Engagement, diese beiden Worte sagen viel über unsere heutige Runde aus", so eröffnete Hans Pabst, geschäftsführender Gesellschafter der Pabst Transport GmbH & Co. KG aus Gochsheim, die diesjährige Beförderungsrunde. Insgesamt 13 Mitarbeiter durften sich im Rahmen einer kleinen Ansprache über eine Beförderung freuen.

 

So erhielt Jochen Oeckler, Geschäftsführer beim Transport Unternehmen, erhöhte operative Handlungsvollmacht. Der kaufmännische Leiter WolfgangPopp wurde zum Prokuristen bestellt. Tobias Karch, Geschäftsbereichsleiter Transport, wurde zum Verkehrsleiter ernannt.

 

Vier Abteilungen erhielten neue Bereichsleiter, während die Geschäftsbereichsleitung des Fuhrparks nun offiziell an Holger Knauer überging. Außerdem wurde ebenfalls die Teamebene gestärkt. So bekam ein weiteres Lagerteam, ein Team innerhalb des Rechnungswesens sowie der Empfang eine neue Teamleitung. Mit der Erteilung mehrerer Generalhandlungsvollmachten wurde das Vertrauen in die Mitarbeiter seitens der Geschäftsführung zusätzlich untermauert.

 

"Denn der Unternehmenserfolg beruht nie auf den Taten eines Einzelnen, sondern unter anderem auf eurer großen Fachkompetenz", so dankte HansPabst seinen Mitarbeitern noch einmal abschließend für die erfolgreiche Zusammenarbeit.

 

Pabst Transport hat zurzeit knapp 700 Beschäftigte, die täglich um die 300 Fahrzeuge bewegen und gut 40.000 m² Lagerfläche bewirtschaften.

Von links hinten: Geschäftsführer Jochen Oeckler, Stefan Schander, Jürgen Friedrich, Jennifer Berting, Wolfgang Popp, Bianca Full, Tobias Karch, Holger Knauer, Geschäftsführer Hans Pabst. Vorne stehend: Oliver Nöth, Petra Seufert. Es fehlen: Thomas Kliem, Oliver Schmitt, Mareike Riedl. Foto: Pabst Transport