Soziale Netzwerke

  

Anzeige

Vernissage der BDIA Handbuchausstellung „best of“ 2021/22 in Würzburg


Der Bund Deutscher Innenarchitekten (BDIA) lud am 11. März 2022 mit dem Treffpunkt Architektur Unterfranken der bayerischen Architektenkammer zur Ausstellungseröffnung der “best of“ Handbuchausstellung 2021/22 im ZDI Mainfranken am Hublandplatz 1 ein. Die Ausstellung präsentiert auf großformatigen Bannern ausgewählte Innen-Architekturprojekte
des vergangenen Jahres. Zum Auftakt der Veranstaltung begrüßten am Freitag der Würzburger
Innenarchitekt und Organisator der Ausstellung Thomas Bieber (Innenarchitekturbüro tbia) und der Netzwerkmanager des ZDI Mainfranken, Dr. Christian Andersen.


In der Ansprache wurde über die Vielfalt der Tätigkeitsbereiche in der Innenarchitektur  gesprochen. Dabei wurden Themen wie Neubau und Bauen im Bestand, private Wohnräume und öffentliche und soziale Räume wie Arbeitswelten oder Praxen, ebenso wie elementare  Planungsbereiche wie Licht, Material, Funktionalität oder Gebäudetechnik betrachtet. In den  Räumlichkeiten des ZDI - dem Coworking Space für Junggründer - konnten die Besucher durch  die informative und sehr interessante Ansprache des Netzwerkmanagers gleich ein beispielhaftes Projekt guter Innen-Architektur erleben.


Die Ausstellung mit ihrer Vielzahl an einzigartigen Projekten wurde in individueller Atmosphäre,  zusammen mit anregenden Gesprächen, fränkischem Wein und einem großzügigen Buffet ein  Hochgenuss für alle Besucher. 
Illustriert werden die vielfältigen Projekte mittels hochwertiger Farbfotografien und informativen  Texten. Besucher können die Ausstellung in den Fensterflächen des Cubes des ZDIs noch bis  zum 25.03.22 besichtigen. Die Innenarchitektur-Projekte können von Außen durchgehend  betrachtet werden. Das Handbuch zur Ausstellung ist im Buchhandel und über den BDIA
erhältlich.
Info: tbia - Thomas Bieber InnenArchitekten, Sanderstraße 39, 97070 Würzburg, 0931-3536773

Fotograf: Prisca Wolters, Büro tbia, www.tbia.de